21. Spieltag: St. Pauli vs. Leipzig – Tipp, Prognose & Aufstellungen

Top-Spiel Vierter gegen Erster

Es gibt sicher Vereine, die über deutlich mehr Gemeinsamkeiten verfügen als der FC St. Pauli und RB Leipzig. Insbesondere für die Anhänger des Kiez-Klubs ist der Gegner am Freitagabend ein rotes Tuch, wobei aber nach dem Anpfiff der Partie Vierter gegen Erster dennoch das sportliche Geschehen im Blickpunkt stehen wird und das aus gutem Grund.

Denn St. Pauli könnte mit einem Sieg nach Punkten zum drittplatzierten 1. FC Nürnberg aufschließen und seine eigenen Aufstiegsambitionen untermauern, während Leipzig den ohnehin schon stattlichen Vorsprung auf die Braun-Weißen von momentan elf Punkten weiter ausbauen und einen weiteren Schritt in Richtung Bundesliga machen könnte.

Marcel Sabitzer im Duell mit Daniel Buballa © Imago

Marcel Sabitzer im Duell mit Daniel Buballa © Imago

FC St. Pauli: Lienen-Elf wohl unverändert

Nach nur vier Punkten aus den letzten fünf Spielen vor Weihnachten, in denen die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen insbesondere auf Leipzig, aber auch auf Nürnberg und den SC Freiburg viel Boden verloren hat, ist der FC St. Pauli mit einem 2:0-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth gut aus den Startlöchern gekommen.

Rundum zufrieden war Coach Lienen mit seiner Elf in Fürth aber nicht und forderte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen die Roten Bullen eine Steigerung: “Bei allem Respekt gegenüber den Fürthern – uns erwartet zwar ein ähnliches Spiel, allerdings sind die Anforderungen aufgrund der individuellen Qualität der Leipziger viel höher. Das Tempo wird ein anderes sein – da müssen wir eine Schippe drauflegen.“

Personell und taktisch sind keine Umstellungen zu erwarten, zumal Sören Gonther (Reha nach Außenbandriss im Knie), Sebastian Maier (Reha Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Ryo Miyaichi (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) weiterhin fehlen.

RB Leipzig: Peter Gulacsi erstmals in der Startelf

Mit dem 2:0-Sieg gegen Eintracht Braunschweig, der mit mehr Entschlossenheit und Übersicht vor dem gegnerischen Tor auch noch deutlich höher hätte ausfallen können, hat RB Leipzig seinen bemerkenswerten Lauf ausgebaut. Von den letzten zehn Liga-Spielen gewann die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick neun und auch in den fünf Partien während der Vorbereitung gab es ausschließlich Siege.

Nicht vergessen hat man in Leipzig indes, dass das 0:1 im Hinspiel eine von nur zwei Saisonniederlagen war: “Die Niederlage aus dem Heimspiel schmerzt natürlich noch immer und wir wollen sie mit einem erfolgreichen Auftritt vergessen machen”, machte Mittelfeldspieler Stefan Ilsanker auf der Vereinshomepage deutlich, dass er und seine Kollegen auf Revanche aus sind.

Im Tor feiert anstelle des vorige Woche verletzt ausgewechselten Fabio Coltorti Peter Gulacsi sein Startelfdebüt. Weitere Änderungen wären eher überraschend. Der im August vom FC St. Pauli geholte Marcel Halstenberg ist nach einer Faserverletzung in der Oberschenkelmuskulatur zwar wieder ins Training eingestiegen, doch nach der guten Leistung von Anthony Jung dürfte Rangnick bei seinem Stamm-Linksverteidiger kein unnötiges Risiko eingehen.

Tipps & Aufstellungen zum Spiel

Wett Tipps: Wenn die dritt- und die fünftbeste Defensive aufeinandertreffen, ist nicht unbedingt mit einem Spektakel zu rechnen, zumal bei beiden Mannschaften auch zum Jahresauftakt hinten wieder die Null stand. Die Quote 1,75 von tipico für Under 2,5 ist daher sicherlich eine interessante Wett-Option. Hier alle weiteren Quoten zum Spiel!

Leipzig hat auswärts bei sieben Siegen und drei Unentschieden noch keine Niederlage kassiert, aber zwei von drei Duellen mit St. Pauli verloren. Für den dritten Sieg der Braun-Weißen gegen die Roten Bullen fällt die Quote 3,50 von bwin dennoch relativ hoch aus. Hier bei bwin wetten & 50€ Neukundenbonus erhalten!

BuchmacherTippBestquote 
tipicoSieg St. Pauli3,40Jetzt wetten!
tipicoSieg RB Leipzig2,15Jetzt wetten!
tipico
Unentschieden 3,25Jetzt wetten!
tipicoSieg Leipzig mit min. 2 Toren Differenz4,00Jetzt wetten!
tipicoGesamt-Tore Über 2,52,10Jetzt wetten!
tipicoBeide Teams treffen1,80Jetzt wetten!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Freitag, 18.30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 22.15 Uhr bei Hattrick – die 2. Bundesliga (Sport 1)

Pauli-Leipzig-Aufstellungen-10-02-2016