24. Spieltag: Düsseldorf vs. Bochum – Tipp, Prognose & Aufstellungen

Nähe zu den Relegationsplätzen

Das „Straßenbahn-Duell“ zwischen Fortuna Düsseldorf und dem VfL Bochum ist diesmal auch die Begegnung zweier Mannschaften, die sich in unmittelbarer Nähe zum Relegationsplatz bewegen, allerdings an den beiden verschiedenen Enden der Tabelle.

Während die Fortuna es am Samstag mit der 2:3-Niederlage beim TSV 1860 München verpasst hat, einen Verfolger vorentscheidend zu distanzieren und deshalb nur noch sechs Punkte Vorsprung auf Relegationsrang 16 sowie den ersten direkten Abstiegsplatz hat, befindet sich Bochum in der Rolle des Jägers.

Der VfL hat mit dem 3:2 gegen den SV Sandhausen seine Chance auf den dritten Platz gewahrt, darf sich angesichts von bereits fünf Punkten Rückstand auf den 1. FC Nürnberg aber erst einmal keine Ausrutscher mehr erlauben, sollen die Aufstiegsträume noch länger existieren.

Timo Perthel und der VfL wollen Düsseldorf bremsen © Imago

Timo Perthel und der VfL wollen Düsseldorf bremsen © Imago

Fortuna Düsseldorf: Bellinghausen wieder an Bord

Nach dem denkbar schlechten Start ins neue Jahr mit der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Heidenheim hat Fortuna Düsseldorf nicht unbedingt zu erwartende vier Punkte beim SC Freiburg (2:1) und gegen den 1. FC Nürnberg (1:1) geholt, um dann bei den Münchner Löwen eine nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 sicherlich vermeidbare Niederlage zu kassieren.

Im Vergleich zur Partie in der Allianz Arena kehrt gegen Bochum Axel Bellinghausen nach verbüßter Gelbsperre zurück. Der Routinier wird voraussichtlich wieder als Linksverteidiger beginnen, während Julian Schauerte auf die rechte Abwehrseite zurückkehrt. Julian Koch muss dafür vermutlich weichen.

Eine weitere Änderung droht in der Innenverteidigung, wo der in München mit Rückenproblemen früh ausgeschiedene Alexander Madlung wohl passen muss. Christian Strohdiek dürfte wie schon nach einer knappen halben Stunde am Samstag der Nachrücker sein. Weitere Wechsel im Offensivbereich sind nicht gänzlich ausgeschlossen. Ihlas Bebou darf nach seinem Jokertor zumindest hoffen.

VfL Bochum: Auswärtssiege müssen her

Abgesehen vom 0:3 im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München ist der VfL Bochum im Jahr 2016 noch ungeschlagen und Zufall ist diese Bilanz angesichts einer positiven Entwicklung der Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek nicht.

Um den Druck auf den drittplatzierten 1. FC Nürnberg hochzuhalten und vielleicht sogar erhöhen zu können, müssen die Blau-Weißen allerdings auch auswärts mehr als nur einen Punkt mitnehmen. In Nürnberg und beim TSV 1860 München (jeweils 1:1) wären mit mehr Konsequenz durchaus auch Siege drin gewesen. In Düsseldorf ist die Zielsetzung „Auswärtssieg“ nun klar.

Im Vergleich zum 3:2 gegen Sandhausen dürfte Coach Verbeek keine großen Veränderungen vornehmen. Vor allem mit Janik Haberer und Peniel Mlapa machen aber gerade in der Offensive Akteure von der Bank aus Druck. Und angesichts der höheren Belastung in der englischen Woche sind vereinzelte Wechsel auch nicht ausgeschlossen.

Tipps & Aufstellungen zum Spiel

Wett Tipps: Die Partien in Freiburg und gegen Nürnberg lassen erahnen, dass die Düsseldorf gegen stärkere Mannschaft etwas leichter tut, wenn selbst nicht zwingend die Initiative ergriffen werden muss. Ein Kontergegentor wie das zwischenzeitliche 0:2 in München bestätigt diese These. Gegen Bochum kann die Fortuna wieder eher abwartend agieren und sich auf das eigene Umschaltspiel konzentrieren. Weil Bochum auswärts seit sechs Ligaspielen sieglos ist und offenkundig in der Fremde Probleme hat, besitzt eine Wette auf Doppelte Chance 1X mit der Quote 1,45 sehr gute Erfolgsaussichten.

Hier mit Bestquote 1,45 auf Doppelte Chance 1X wetten.

Nur drei Mannschaften haben in dieser Saison weniger Tore erzielt als die Fortuna (20), während nur in drei der letzten zehn Bochumer Spiele mehr als zwei Tore gefallen sind. Eine Wette auf Under 2,5 mit der Quote 1,80 von Bet3000 ist damit zumindest eine Überlegung wert. Hier mit 1,80-Höchstquote auf maximal 2 Tore wetten & bis zu 100€ Startguthaben für deine Registrierung erhalten!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Dienstag, 17.30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 22 Uhr bei Hattrick – die 2. Bundesliga (Sport 1)

Weitere Tipps & Quoten

TippBestquote 
Sieg Düsseldorf2,90Jetzt wetten!
Sieg Bochum2,80Jetzt wetten!
Unentschieden 3,40Jetzt wetten!target="_blank">Jetzt wetten!
Sieg Bochum mit min. 2 Toren Differenz5,50Jetzt wetten!
Gesamt-Tore Over 2,51,95Jetzt wetten!
Beide Teams treffen1,75Jetzt wetten!

Duesseldorf-Bochum-Aufstellungen