BVB Dortmund vs RB Leipzig: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 04.02.2017

Ousmane Dembélé am Ball. Jetzt auf BVB Dortmund gegen Leipzig wetten!

Darf Ousmane Dembélé diesmal von Beginn an ran oder kommt er wieder nur von der Bank? ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Diese Partie hat die Bezeichnung „Top-Spiel“ tatsächlich mal verdient: Mit Borussia Dortmund empfängt am Samstagabend (Anstoß: 18.30 Uhr, live auf Sky) der Tabellen-4. die zweitplatzierten „Roten Bullen“ aus Leipzig. Dabei steht der BVB eindeutig unter dem größeren Druck – ein Sieg gegen RBL ist absolute Pflicht für die Mannen von Thomas Tuchel.

Borussia Dortmund: Die letzte Chance?

An und für sich liest sich die jüngste Bilanz der „Schwarz-Gelben“ nicht so schlecht, immerhin sind sie seit mittlerweile sechs Partien ungeschlagen. Doch die vier Unentschieden in diesem Zeitraum relativieren das Ganze recht schnell. Auch am vergangenen Sonntag reichte es in Mainz nur zu einer Punkteteilung (1:1) – und das, obwohl der BVB schon nach zwei Minuten in Führung durch Marco Reus gegangen war.

Durch das Remis in Rheinhessen ist der Abstand zur Tabellenspitze noch größer geworden, elf Punkte liegen die Westfalen mittlerweile hinter Leipzig, der Rückstand auf den FC Bayern ist noch deutlicher. Nur ein Sieg gegen Red Bull dürfte den Borussen noch einmal Mut in Sachen Titelkampf machen. Das wird aber alles andere als leicht, denn schon das Hinspiel entschieden die Leipziger mit 1:0 für sich.

Bei den Dortmundern fehlt weiterhin Sven Bender verletzt, ansonsten kann Tuchel aber praktisch aus dem Vollen schöpfen. Denkbar ist, dass Raphael Guerreiro mal wieder eine Pause bekommt. Als Alternativen stehen Shinji Kagawa und Ousmane Dembélé parat. Mario Götze wird wohl zunächst erneut auf der Bank Platz nehmen müssen.

Bor. Dortmund gegen RB Leipzig Quoten

RasenBallsport Leipzig: Endlich auch wieder auswärts siegreich?

Die „Roten Bullen“ marschieren im Gleichschritt mit dem Rekordmeister: Wie der FC Bayern sammelte auch RBL aus den ersten beiden Spielen des neuen Jahres die volle Punktzahl ein. Dem 3:0 gegen Frankfurt folgte in der Vorwoche ein 2:1 gegen die bis dato noch ungeschlagene TSG aus Hoffenheim. So darf sich Leipzig einerseits weiter Hoffnung auf den Sensations-Coup machen, vergrößerte andererseits aber auch den Abstand zu den Verfolgern.

Damit das so weitergeht, bräuchte es am Samstagabend einen Sieg in Dortmund. Gerade auswärts war für die Sachsen in den vergangenen Partien allerdings nichts zu holen, sowohl in Ingolstadt (0:1) als auch in München (0:3) verließ die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl als Verlierer den Platz. Das waren gleichzeitig allerdings auch die einzigen beiden Niederlagen der gesamten Saison.

Ein letztes Mal zuschauen muss in Dortmund Emil Forsberg, der nach wie vor eine Rotsperre absitzen muss. Bitter: Auch Timo Werner wird aufgrund einer starken Erkältung wohl nicht auflaufen können. Anstelle von Werner könnte der etatmäßige Kapitän Dominik Kaiser mal wieder eine Chance von Beginn an erhalten.

8,00 (statt 1,82) auf BVB o. 13,00 (statt 4,00) auf RB – jetzt wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Mit Dortmund (38 Tore) und Leipzig (36) treffen der zweit- und der drittbeste Angriff im direkten Duell aufeinander. Treffer auf beiden Seiten sind demnach ziemlich wahrscheinlich.

Beide Teams treffen – 1,61 mit bet365 – jetzt wetten

Bei beiden Teams werden in deutlich über 50% aller Spiele jeweils mehr als insgesamt 2,5 Tore erzielt.

Over 2,5 – 1,65 mit tipico – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung:
Neben dem Tipp auf BTTS Ja (Beide Teams treffen) empfehlen wir Euch folgende Wett Tipps für einen risikoarmen Wettschein.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

BTTS Ja – BVB vs. Leipzig

Sieg Tottenham – Tottenham vs. Middlesbrough

Sieg Atletico – Atletico vs. Leganes

= 10€ Einsatz ergibt 26€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02