Deutschland vs Chile: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum Confed Cup am 02.07.2017

Julian Draxler jubelt für Deutschland

Wird Kapitän Julian Draxler die Confed-Cup-Trophäe in den Himmel stemmen? ©Imago

Die zwei stärksten am stärksten aufspielenden Mannschaften des Confed-Cup stehen sich im Finale gegenüber. Chile fordert am Sonntag in St. Petersburg die deutsche Elf (Anstoß: 20 Uhr). Die heißblütigen Chilenen wollen das Turnier unbedingt gewinnen, doch da dürfte Die Mannschaft etwas dagegen haben.

Wie stehen die Quoten?

AnbieterDeutschland gewinntChile gewinnt 
Betfair15.003.00Jetzt wetten!
888sport4.806.00Jetzt wetten!
William2.303.00Jetzt wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Das Hinspiel endete 1:1, auch in den darauffolgenden zwei Spielen von Chile fielen weniger als 2,5 Tore.

Tipp: Unter 2,5 Tore. Einsatz 10€. Gewinn 17,50€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (35€).

Deutschland verlor seit dem EM-Halbfinale im letzten Jahr kein einziges Spiel.

Tipp: Doppelte Chance: Deutschland gewinnt/Unentschieden. Einsatz 10€. Gewinn 14€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (28€).

Deutschland: Wann hält die Abwehr endlich dicht?

Besser hätte es im Halbfinale nicht laufen können. Zwei schnelle Tore durch Goretzka gegen Mexiko und der Weg ins Confed-Cup-Finale war geebnet. 4:1 gewannen die Deutschen am Ende. Allerdings hört sich das Ergebnis besser an, als die Leistung tatsächlich war. Denn die Mexikaner kamen gegen Deutschland zu unzähligen Chancen und hätten durchaus mehr Tore schießen können.

Die deutsche Defensivschwäche setzte sich damit fort. In jedem der bisherigen vier Confed-Cup-Spiele musste Deutschland mindestens einen Gegentreffer hinnehmen. Vor allem, wenn der Gegner früh anläuft und schnell kombiniert, gerät die deutsche Abwehr ins Wanken – das wissen auch die Chilenen um Star-Angreifer Alexis Sanchez.

Jogi Löw hatte in der ARD angekündigt, den Titel unbedingt holen zu wollen, weshalb er auf Rotation höchstwahrscheinlich verzichtet. Um die Defensive zu stabilisieren könnte Emre Can ins defensive Mittelfeld rücken, Goretzka würde dadurch ein Stück offensiver spielen.

Chile: Müde nach langem Halbfinale?

Die für ihren Kampfgeist bekannten Chilenen stellten ihren unbedingten Einsatzwillen auch im Halbfinale gegen Portugal wieder unter Beweis. In der 119. Minute, als alle Spieler schon stehend K.O. schienen, griff Chile nochmal an, traf zweimal Aluminium. Im Elfmeterschießen behielten Arturo Vidal und Co dann die Oberhand.

Das Duell der beiden Mannschaften in der Gruppenphase endete 1:1. Chile attackierte Deutschland damals früh, überrumpelte die deutsche Elf förmlich. Ob Chile erneut so ein intensives Pressing spielen kann ist fraglich. Nach der langen Saison zehren viele Spieler bereits an ihren Kraftreserven, möglicherweise lässt sich Chile wie gegen Portugal teilweise weiter zurückfallen.

Auch Chile ist heiß auf den Sieg beim Confed-Cup und wird keine Experimente am Kader wagen. Arturo Vidal und Alexis Sanchez sind die Schlüsselspieler in der chilenischen Elf, die wahrscheinlich in der selben Formation antritt, wie im Halbfinale gegen Portugal.

Unser abschließender Wett Tipp: Deutschland gewinnt in der regulären Spielzeit knapp gegen Chile und holt sich zum ersten Mal in der Geschichte den Confed-Cup-Titel. Jetzt mit 15.00-Quote (statt 2.40) darauf wetten!