Gladbach vs Wolfsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 20.12.2016

Trifft Hazard wieder? Jetzt auf Gladbach gegen Wolfsburg wetten

Mit Wucht gegen die Krise? Für Gladbach um Hazard (l.) zählt am Dienstag nur ein Sieg. ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Sowohl Borussia Mönchengladbach, als auch den VfL Wolfsburg hätten alle Experten vor der Saison in ganz anderen Tabellenregionen erwartet. Doch es kam anders und nun ist dieses Duell zum Jahresabschluss das Duell der beiden Krisenclubs der Hinrunde (Anstoß: 20.00 Uhr, live auf Sky). Statt um die Plätze für das internationale Geschäft geht es nun um den Kampf gegen den Abstieg. Der Gewinner hat die Chance, das Jahr versöhnlich zu beenden. Für beide Trainer könnte dieses Spiel indes das letzte auf der Bank ihres jeweiligen Clubs sein.

Borussia Mönchengladbach: Letztes Spiel für Schubert?

Die Borussia befindet sich im Sturzflug. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Der Champions-League-Teilnehmer holte in den vergangenen zehn Spielen nur einen Sieg, verlor gleichzeitig jedoch sechs Partien. In allen zehn Spielen gelang nie mehr als ein Treffer, insgesamt waren die „Fohlen“ nur 4-mal vor dem gegnerischen Tor erfolgreich. Die bislang schlechteste Hinrunde seit der Saison 2010/2011 bringt die Borussia in akute Abstiegsgefahr und in Zugzwang.

So pfeifen die Spatzen im Borussia-Park schon von den Dächern, dass das Spiel gegen Wolfsburg bereits das letzte für Trainer Schubert sein könnte. Als Nachfolger wird Dieter Hecking gehandelt. Dieser ist war erst im Oktober gefeuert worden – ausgerechnet beim Gegner im letzten Spiel des Jahres: dem VfL Wolfsburg. Die letzte 0:1-Niederlage in Augsburg war ein neuerlicher schwerer Rückschlag für Gladbach. Da das Spiel gegen Wolfsburg jedoch nur drei Tage später folgt, ist es gut möglich, dass die Verantwortlichen um Eberl und Co. die Winterpause für einen Neuanfang nutzen wollen.

Das Einzige, was Schubert vielleicht noch irgendwie retten kann, ist ein überzeugender Heimsieg gegen die ebenfalls schwer kriselnden „Wölfe“. Immerhin ist Gladbach seit sechs Heimspielen gegen Wolfsburg ungeschlagen. Zu allem Überfluss fallen Schubert führ dieses Himmelfahrtskommando in Raffael, Stindl, Traoré,  Johnson, Kramer, Jantschke, Schulz , Nicolas, Doucouré und Herrmann gleich bis zu zehn Spieler aus, die allesamt verletzt oder angeschlagen sind.

Bor. M'Gladbach gegen VfL Wolfsburg Quoten

VfL Wolfsburg: Strohfeuer oder Hoffnungsschimmer?

Valérien Ismaël sitzt genau wie sein Gegenüber Schubert ebenfalls auf einem Schleudersitz. In Wolfsburg munkelt man, dass David Wagner in der Winterpause den Trainer-Posten übernehmen wird. Wagner, derzeit noch Trainer beim englischen Zweitligisten Huddersfield Town, arbeitete bis 2015 als Jugendtrainer bei Borussia Dortmund und gilt als Ziehsohn von Jürgen Klopp. Ismaël hat wohl ebenfalls nur eine Chance, im Amt zu bleiben, wenn seine Mannschaft den positiven Eindruck vom überraschenden 1:0-Sieg am Wochenende gegen Frankfurt mit einem weiteren Sieg bestätigt.

Stellt sich das Frankfurt-Spiel jedoch nur als Strohfeuer heraus, dürfte es das für Ismaël gewesen sein. Die Nerven liegen in Wolfsburg intern offenbar weiterhin blank. Philipp Wollscheid wurde in der vorigen Woche wegen inakzeptabler verbaler Äußerungen gegenüber dem Trainerstab suspendiert und wird für den Kader nicht berücksichtigt. Weiterhin fehlen Didavi, Azzaoui und Schäfer verletzt.

Nach zuvor drei Niederlagen in vier Spielen ist das 1:0 gegen die starken Frankfurter ein Hoffnungsschimmer. Zudem liest sich die Auswärtsbilanz der „Wölfe“ gar nicht so schlecht, von den sieben Spielen auf fremdem Platz wurden nur drei verloren. Bei einem Sieg im Borussia-Park würde der VfL die Borussia zudem in der Tabelle überholen.

Jetzt aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Gladbach erzielte in der Bundesliga bislang im Schnitt 0,93 und Wolfsburg 0,83 Treffer.

Under 2,5 – 1,95 mit tipico – jetzt wetten

In den vergangenen 4 von 6 Spielen der „Wölfe“ sowie in allen 3 vergangenen Spielen der „Fohlen“ trafen nicht beide Teams.

BTTS Nein – 2,00 mit bet365 – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung:
Für eine Kombiwette zur Bundesliga empfehlen wir die drei folgenden risikoarmen Tipps.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Doppelte Chance X/2 – HSV vs. Schalke

Sieg BVB – BVB vs. Augsburg

Over 1,5 – Gladbach vs. Wolfsburg

= 10€ Einsatz ergibt 21€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02