Granada vs Betis Sevilla: Livestream, Tipp & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zu La Liga am 17.02.2017

Charly Musonda im Zweikampf. Jetzt auf Granada gegen Betis Sevilla wetten!

Im Hinspiel trennten sich Betis und Granada 2:2. ©Imago

Unsere Wett-Empfehlung:

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Ein für beide Mannschaften bedeutsames Spiel eröffnet am Freitagabend (Anstoß: 20.45 Uhr, im gratis bet365 Livestream) den 23. Spieltag in La Liga: Der FC Granada empfängt Betis Sevilla. Während die Gastgeber den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze verlieren könnten, haben die Gäste die Chance, sich vorläufig aus dem Abstiegskampf zu verabschieden.

161103_liga-zwei_livestream_button_v3

FC Granada: Heimbilanz macht ein wenig Mut

Für die „Nazaries“ war es bisher eine vollkommen gebrauchte Saison. Nach 22 absolvierten Partien stehen gerade einmal 13 Punkte zu Buche, resultierend aus zwei Siegen und sieben Unentschieden. Ansonsten hagelte es Niederlagen – wie auch am vergangenen Wochenende, als die Mannschaft mit 0:4 in Eibar unterging.

Es gibt aber auch etwas Positives, denn die Bilanz im eigenen Stadion Nuevo Los Carmenes ist gar nicht so dermaßen schlecht. Lediglich vier der insgesamt 13 Pleiten kassierte Granada zu Hause, zuletzt wurde hier Las Palmas mit 1:0 bezwungen. Dass es dennoch insgesamt bescheiden läuft, ist in erster Linie mit der schwachen Offensive zu erklären, die bislang nur 17 Treffer zustande gebracht hat.

Daran konnte auch Winter-Neuzugang Adrian Ramos bisher nichts ändern, der noch kein Tor erzielte. Dennoch werden der Kolumbianer und der Ex-Stuttgarter Artem Kravets wohl auch am Freitag das Sturm-Duo bilden. Verzichten muss Trainer Lucas Alcarez allerdings auf seinen gelbgesperrten Kapitän David Lombán. Die Alternative in der Innenverteidigung heißt Rúben Vezo.

FC Granada gegen Betis Sevilla Quoten

Betis Sevilla: Seit fast vier Monaten ohne Auswärtspunkt

Auch in Sevilla ist die Stimmung alles andere als gelöst. Ist ja auch kein Wunder, denn der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt gerade einmal acht Punkte. Insofern wäre ein Erfolg in Granada natürlich Gold wert, denn dadurch würden die Gäste einen der direkten Konkurrenten mehr als deutlich distanzieren.

Das Problem ist allerdings, dass sich Betis auswärts nicht gerade wohlfühlt. Der bislang letzte Sieg auf fremdem Terrain datiert aus dem Oktober des vergangenen Jahres, seither gab es vier Niederlagen in Folge. Der Trip nach Granada beendet nun eine Serie von drei Heimspielen in Folge, da das für Anfang Februar terminierte Auswärtsspiel in La Coruna wegen Unwetter verschoben werden musste. Doch auch die drei Partien daheim brachten nur drei Unentschieden ein.

Trainer Victor Sanchez muss am Freitagabend mit Germán Pezzella und Dani Ceballos gleich zwei gelbgesperrte Spieler ersetzen. Für Ceballos könnte Jonas Martin auf die Zehner-Position rücken, Ersatzmann für Innenverteidiger Pezzella ist Bruno Gonzalez. Vorne könnte Antonio Sanabria mal wieder eine Chance von Beginn an erhalten, Rubén Castro müsste dann weichen.

Aktuelle Wett Tipps

Betis hat die jüngsten 4 Auswärtsspiele allesamt verloren, Granada unterlag dagegen in nur einem der vergangenen 6 Heimspiele.

Doppelte Chance 1/X – 1,45 mit tipico – jetzt wetten

In allen bisherigen Heimspielen des FC Granada sind insgesamt weniger als 3,5 Tore gefallen. Genauso war es in den zurückliegenden 7 Partien von Sevilla.

Under 3,5 – 1,27 mit tipico – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung:
Neben dem Tipp auf Under 3,5 empfehlen wir Euch folgende Wett Tipps für einen risikoarmen Wettschein am Freitagabend.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Under 3,5 – Granada vs. Betis

HT/FT 1/1 – Juventus vs. Palermo

Sieg Monaco – Bastia vs. Monaco

= 10€ Einsatz ergibt 28€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02