Hertha BSC vs VfL Wolfsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 22.04.2017

Marvin Plattenhardt am Ball. Jetzt auf Hertha gegen Wolfsburg wetten!

Marvin Plattenhardt und Hertha gewannen daheim nur eines der jüngsten sechs Duelle gegen Wolfsburg. ©Imago

Bundesliga-Bonus:

AnbieterGutscheincodeWert 
InterwettenVIP*****

10€Jetzt einlösen!

tipicoMAX*****
10€Jetzt einlösen

Wenn sich Hertha BSC und der VfL Wolfsburg am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr, live auf Sky) im Berliner Olympiastadion duellieren, treffen zwei Teams aufeinander, die es sich nicht erlauben können, Punkte zu verschenken. Die Hertha benötigt jeden Zähler, um den Euro-League-Platz gegen die aufstrebenden Teams aus dem Mittelfeld zu verteidigen. Auf Seiten der Wolfsburger hingegen ist die Abstiegsgefahr weiterhin alles andere als gebannt.

Hertha BSC: Geht der Hertha die Puste aus?

Nur einen Sieg holte die Berliner Hertha aus den zurückliegenden fünf Spielen, vier dieser Spiele wurden gar verloren. Mit dem 1. FC Köln und den zuletzt starken Teams aus Freiburg und Bremen sitzt die Konkurrenz der Dardai-Truppe im Nacken. Die Bremer liegen nur noch vier Zähler hinter dem Hauptstadtklub, sind seit neun Spielen ungeschlagen und in einer Woche Gastgeber der Hertha.

Da braucht es gegen den VfL Wolfsburg dringend einen Heimsieg für die „Alte Dame“, um den Abstand zu wahren. Im Olympiastadion setzen Dardai und Co. auf Ihre Heimstärke in dieser Saison, immerhin gewann das Team starke elf der bisherigen 14 Spiele auf eigenem Platz in der Liga. Gegen den VfL konnte allerdings auch nur eines der vorigen sechs Heimspiele gewonnen werden.

Nur gut, dass der in Mainz gesperrt fehlende Darida zurückkehrt und auf der Doppelsechs beginnen wird. Mit Haraguchi und Kade bieten sich weitere Kandidaten für die Startelf an. Sollte Dardai wieder auf ein System mit einer Spitze zurückgreifen, dürfte Kapitän Ibisevic in der Spitze beginnen und Kalou auf die linke Aussenbahn rücken.

Hertha BSC gegen VfL Wolfsburg Quoten

VfL Wolfsburg: Jonkers Lebensversicherung heißt Gomez

Bis zur englischen Woche Anfang April wähnte sich der VfL Wolfsburg im Abstiegskampf auf einem guten Weg. Vier Spiele in Folge war die Mannschaft von Coach Andries Jonker ungeschlagen. Dann folgten jedoch die Niederlagen gegen Freiburg und auf Schalke, womit die „Wölfe“ wieder mitten in der Gefahrenzone gelandet sind. Der extrem wichtige 3:0-Heimsieg in der Vorwoche gegen den FC Ingolstadt soll jetzt den Auftrieb geben, um sich schnellstmöglich endgültig zu retten.

Bei nur einem Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang heißt es jedoch für Jonker und seine Elf: „Verlieren verboten“! Ansonsten könnte es ganz schnell richtig brenzlig werden. Die Hoffnungen ruhen weiterhin auf Nationalstürmer Mario Gomez, der unter Jonker zu seiner Form zurückgefunden hat. Gomez traf in sechs der zurückliegenden sieben Bundesliga-Spiele der „Wölfe“ und war dabei insgesamt 8-mal erfolgreich. Er ist die Lebensversicherung des VfL.

Klar, dass Gomez im Sturmzentrum gesetzt ist. Auch sonst hat Jonker nach dem starken Auftritt gegen Ingolstadt keinen Grund, an seiner Startelf große Änderungen vorzunehmen. Lediglich der zuletzt starke Malli könnte eine Option sein.

Aktuelle Wett Tipps

In den zurückliegenden 5 Heimspielen gegen Wolfsburg erzielte Hertha nie mehr als ein Tor.

Tipp: Max. 1 Tor für Hertha. Einsatz: 10€. Gewinn: 14,80€. Heute bei 888sport Gewinn verdoppeln (29,60€)!

In den zurückliegenden 10 Spielen spielte Wolfsburg nur 1-mal „zu Null“, erzielte zuletzt jedoch 4-mal selbst mindestens einen Treffer.

Tipp: Beide treffen. Einsatz: 10€. Gewinn: 18,00€. Heute bei 888sport Gewinn verdoppeln (36,00€)!

Unser abschließender Wett Tipp: Hertha gewinnt gegen die „Wölfe“. Jetzt wetten!