Holstein Kiel: Neuer Job für Ex-Trainer Neitzel

49-Jähriger vor Engagement in Elversberg

Karsten Neitzel von Holstein Kiel

Steht vor einem Engagement in der Regionalliga. Ex-Störche-Trainer Karsten Neitzel. ©Imago/objectico

In der größten Stunde der Störche direkt nach dem Aufstieg haben Spieler wie Dominick Drexler auch an Ex-Trainer Karsten Neitzel gedacht, der die Störche Anfang der Saison verlassen musste, zuvor aber viel Aufbauarbeit geleistet hatte. Nun werden den gebürtigen Dresdener und die KSV künftig zwei Ligen trennen.

Nachfolge von Wiesinger

Der 49-Jährige, der vor ein paar Wochen noch bei Hansa Rostock im Gespräch war, soll laut Liga-Zwei.de-Informationen bei Regionalligist SV Elversberg anheuern. Im Saarland wird Neitzel die Nachfolge von Michael Wiesinger antreten, dessen auslaufender Vertrag bei der SVE nicht verlängert wird. Nachdem die Elversberger zweimal in Serie erst in der Aufstiegsrelegation scheiterten, soll ein Umbruch stattfinden und ein neuer Anlauf Richtung dritte Liga gestartet werden.

Schafft die KSV 2018 den Klassenerhalt? Jetzt wetten!