KRC Genk vs Celta Vigo: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Europa League am 20.04.17

Zweikampf zwischen Tomas Buffel und Andreu Fontas. Jetzt auf KRC Genk gegen Celta Vigo wetten!

Thomas Buffel (r.) will mit dem KRC Genk den größten Erfolg der Vereinsgeschichte schaffen. ©Imago/Zuma Press

Europa-League-Bonus:

GutscheincodeWert 
HAL*****
bei Interwetten

5€ gratisJetzt wetten!

MAX*****
bei Tipico
10€ gratisJetzt wetten!

Wenn das Rückspiel auch nur annähernd so interessant wird wie das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Teams, dann dürfen wir uns auf ein Fußballfest freuen. Im Hinspiel setzte sich Celta Vigo knapp mit 3:2 gegen den KRC Genk durch, für die Belgier ist also am Donnerstag (Anstoß: 21.05 Uhr, live auf Sky) noch alles drin.

KRC Genk: Starke Heimbilanz

Zwei Auswärtstore sind auf jeden Fall schon mal nicht schlecht. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die „Genkies“ im eigenen Stadion eine Top-Bilanz haben: In den acht internationalen Heimspielen dieser Saison (Qualifikation mit eingerechnet) gelangen ihnen sieben Siege. Lediglich im belgischen Duell mit Gent musste der KRC im Achtelfinale mit einem Unentschieden leben.

Überhaupt können „De Smurfen“ mit einer breiten Brust in das Duell mit Vigo gehen. In den Playoffs zur Europa League, die in Belgien derzeit ausgetragen werden, ist Genk noch ungeschlagen. Noch besser: Die Mannschaft von Trainer Albert Stuivenberg kassierte in den bisherigen drei Spielen noch kein einziges Gegentor. Am Sonntag bekam der KV Kortrijk beim 3:0-Sieg die Grenzen aufgezeigt.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Stuivenberg gegen Celta die gleiche Elf ins Rennen schickt wie vor einer Woche. Denkbar ist eigentlich nur, dass Thomas Buffel – Torschütze des möglicherweise sehr wichtigen zweiten Treffers – wieder von Beginn an spielen darf. In dem Fall müsste Leandro Trossard Platz machen.

Genk gegen Celta Vigo Quoten

Celta Vigo: Genug Selbstvertrauen getankt?

Genau wie für Genk wäre es auch für die Spanier der erste Einzug in ein europäisches Halbfinale überhaupt. Den Versuch, das zu bewerkstelligen, dürfte Vigo mit ordentlich Rückenwind angehen: Am Wochenende traten sie in La Liga sehr souverän auf und gewannen beim Abstiegskandidaten FC Granada problemlos mit 3:0. 

Mut dürfte den Galiciern auch die bisherige Auswärtsbilanz auf der internationalen Bühne machen, denn auf ihren Reisen mussten sie sich bislang nur Ajax Amsterdam geschlagen geben. Auf der anderen Seite stehen durchaus beeindruckende Erfolge bei Panathinaikos Athen, Schachtar Donezk und dem FK Krasnodar zu Buche. In Belgien war Celta in dieser Saison auch schon zu Gast, zum Auftakt der Gruppenphase reichte es allerdings nur zu einem 1:1 in Lüttich.

Gäste-Coach Eduardo Berizzo schonte in Granada – mit Ausnahme von Torwart Sergio Alvarez – seine komplette Stammelf. Man kann davon ausgehen, dass John Guidetti, Iago Aspas, Pione Sisto, Daniel Wass, Pablo Hernandez, Nemanja Radoja, Jonny Castro, Andreu Fontas, Gustavo Cabral und Hugo Mallo in die Anfangsformation zurückkehren.

5€ Gratiswette ohne Einzahlung – jetzt sichern!

Aktuelle Wett Tipps

Celta hat in der Euro League bislang in jedem Auswärtsspiel getroffen.

Tipp: Vigo trifft. Einsatz: 10€. Gewinn: 12,10€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (24,20€)!

Vigo hat in 7 Duellen nie gegen ein belgisches Team verloren.

Tipp: Doppelte Chance X/2. Einsatz: 10€. Gewinn: 15€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (30€)!

Unser abschließender Wett Tipp: Unentschieden nach 90 Minuten. Lieber risikofrei auf einen Sieger wetten? Dann hier 5€ Gratiswette ohne Einzahlung sichern!