Tottenham vs Chelsea: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Premier League am 04.01.2017

Harry Kane hält den Ball im Spiel. Jetzt auf Tottenham gegen Chelsea wetten!

Harry Kane traf in den jüngsten beiden Partien 3-mal für Tottenham. ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwinÜber 150 Wettmärkte zum SpielJetzt wetten!
tipicoDeutschlands beliebtester WettanbieterJetzt wetten!

Zum Abschluss des 20. Spieltags in der Premier League wartet das Duell zwei der heißesten Teams der Insel auf uns. Am Mittwochabend (Anstoß: 21 Uhr) steigt an der White Hart Lane der Clash der Stadtrivalen Tottenham Hotspur und Chelsea London. Beide Mannschaften schwimmen aktuell auf einer Welle des Erfolgs, doch mindestens eine der beiden Siegesserien wird reißen.

Tottenham Hotspur: Endlich wieder ein Sieg gegen Chelsea?

Die „Spurs“ stehen aktuell bei vier Siegen in Folge, sie gewannen jüngst jeweils mit 4:1 in Southampton und Watford. Dabei tat sich besonders Torjäger Harry Kane hervor, der in diesen beiden Partien insgesamt drei Treffer erzielte. Mit einem Erfolg gegen den Stadtrivalen würde Tottenham jetzt der gesamten Liga einen Gefallen tun, denn das würde die Premier League doch wieder erheblich spannender machen.

Allerdings wird das natürlich kein leichtes Unterfangen. Auch deshalb nicht, weil Chelsea zu Tottenhams Angstgegnern gehört: Von den vergangenen 13 Liga-Duellen konnten die „Spurs“ nur ein einziges für sich entscheiden. Zudem haben die Gäste gegen keinen Kontrahenten so oft gewonnen und so viele Tore erzielt wie gegen die Männer von der White Hart Lane.

Bei den Hausherren werden am Mittwoch Kyle Walker und Jan Vertonghen ins Aufgebot zurückkehren, nachdem die beiden Defensivspezialisten gegen Watford jeweils eine Gelbsperre absitzen mussten. Für sie müssen wohl Kevin Wimmer und Kieran Trippier weichen. Verzichten muss Trainer Mauricio Pocchetino lediglich auf den Verletzten Erik Lamela.

Tottenham gegen FC Chelsea Quoten

Chelsea London: Wird der Rekord eingestellt?

Momentan hat man das Gefühl, dass die „Blues“ überhaupt nicht mehr zu schlagen sind: 13 Partien hat das Team von Coach Antonio Conte hintereinander gewonnen, zehn davon „zu Null“. Gelingt auch in Tottenham ein Erfolg, dann würde Chelsea den englischen Rekord von Arsenal (14 Siege im Jahr 2002) einstellen.

Die Chancen stehen nicht so schlecht, gewannen die Männer von der Stamford Bridge doch jüngst auch sechs Auswärtsspiele in Serie. An der White Hart Lane sind sie allerdings nicht so wahnsinnig gerne zu Gast: Der bislang letzte Erfolg beim Stadtrivalen liegt inzwischen mehr als vier Jahre zurück.

Genau wie bei den Hausherren gibt es auch bei den Gästen jemanden, der seine Gelbsperre abgesessen hat und wieder spielberechtigt ist. Dabei handelt es sich um Pedro, der Willian – den Doppel-Torschützen aus der Partie gegen Stoke (4:2) – aus der Startelf verdrängen könnte. Gegen die Offensiv-Kraft der „Spurs“ ist es zudem nicht unwahrscheinlich, dass Conte auf defensive Stabilität baut und Nemanja Matic für Cesc Fabregas in die Anfangsformation beordert.

Jetzt aufs Spiel wetten! 

Aktuelle Wett Tipps

Chelsea hat die vergangenen 13 Spiele allesamt gewonnen und verlor zudem nur eine der jüngsten 13 Partien gegen Tottenham.

Doppelte Chance X/2 – 1,47 mit tipico – jetzt wetten

In 65% aller Chelsea-Partien sind insgesamt mehr als 2,5 Tore gefallen. Genauso war es in den vergangenen 4 Spielen der Hausherren.

Over 2,5 – 1,91 mit William Hill – jetzt wetten

Unser Experten Tipp: Torreiches Remis an der White Hart Lane. Jetzt mit 3,25-Quote direkt darauf wetten!