VfL Bochum: Andreas Luthe vor Wechsel zum FC Augsburg – HSV an Simon Terodde interessiert?

Spekulationen um Terodde nehmen zu

Nachdem das Thema Aufstieg seit dem 2:2 am Sonntag gegen die SpVgg Greuther Fürth wohl für dieses Jahr erledigt ist, kann der VfL Bochum die Planungen für die neue Zweitliga-Saison intensivieren. Dass weiterhin Sportvorstand Christian Hochstätter und Trainer Gertjan Verbeek das Kommando führen werden, steht schon seit einiger Zeit fest.

Mit welchem Personal der niederländische Fußball-Lehrer in der kommenden Saison aber noch vehementer als in diesem Jahr ans Tor zur Bundesliga klopfen will, ist in einigen Bereichen noch offen.

Eine zentrale Personalie ist natürlich Torjäger Simon Terodde, für den nach seinen bislang 18 Saisontoren sicherlich mehrere Anfragen eingehen werden, zumal der Vertrag des 28-Jährigen nur noch bis 2017 läuft und der VfL einen ablösefreien Verlust des Angreifers dann eigentlich vermeiden möchte. Nachdem am Wochenende das Interesse von drei englischen Zweitligisten vermeldet wurde, berichtet “Bild” nun davon, dass auch der Hamburger SV ein Auge auf Terodde geworfen hat.

Insbesondere HSV-Sportdirektor Peter Knäbel soll den Bochumer Torjäger schätzen, der allerdings als nicht mehr ganz junger Spieler nicht unbedingt die Aussicht auf einen teuren Wiederverkauf mit sich brächte. Und dieses Kriterium ist für den finanziell angeschlagenen HSV derzeit nicht ganz unwichtig.

Luthe geht ablösefrei

Während die Spekulationen um Terodde wohl noch einige Zeit weitergehen werden, scheint die Zukunft von Andreas Luthe geklärt. Der langjährige VfL-Schlussmann, der vor der Winterpause überraschend aus dem Tor genommen und nach kritischen Äußerungen mehr oder weniger ausgemustert wurde, steht nach Informationen der “Bild” vor einem Wechsel zum FC Augsburg.

Luthe, der aufgrund seines auslaufenden Vertrages ablösefrei wechseln kann, soll beim FCA wohl den 38-jährigen Alexander Manninger als Nummer zwei ersetzen. Möglicherweise aber durchaus mit Perspektiven auf einen Stammplatz, gilt doch Augsburgs aktuelle Nummer eins Marwin Hitz nach starken Leistungen als Kandidat für einen Wechsel nach England.