Vorschau auf SV Sandhausen vs Hannover 96

Aufstellung, Prognose & Tipp zum Spiel am 21.05.2017

Trifft Harnik wieder? Jetzt auf Sandhausen gegen Hannover wetten

Martin Harnik (r.) fehlt Hannover zum Abschluss gelbgesperrt. ©Imago/Joachim Sielski

Ein kleiner Schritt fehlt Hannover 96, um am Sonntagabend die direkte Rückkehr in die Bundesliga feiern zu können. Mit drei Punkten und sechs Toren Vorsprung auf den drittplatzierten Erzrivalen Eintracht Braunschweig hält 96 alle Trümpfe in der Hand. Ein Unentschieden und wohl auch eine knappe Niederlage beim SV Sandhausen würde sicher zum Aufstieg reichen, wobei man sich in Hannover kaum auf Schützenhilfe verlassen, sondern aus eigener Kraft alles klar machen will.

Auch deshalb, weil die Meisterschaft noch im Bereich des Möglichen ist. Sandhausen hat den Klassenerhalt zwar seit letzter Woche sicher, aber dennoch nichts zu verschenken. Für die Kurpfälzer ist vom achten bis zum 13. Platz noch alles drin, was zum einen wichtig für die künftigen TV-Geld ist, zum anderen aber auch in die beste Endplatzierung der Vereinsgeschichte münden könnte. Bislang ist der zweimal erreichte zwölfte Platz das beste Ergebnis.

Hardtwaldstadion keine Festung – Hannover extrem stabil

Nach 19 Spieltagen hatte der SV Sandhausen bereits 30 Punkte auf dem Konto. Seitdem reichte es aus 14 Begegnungen nur zu elf weiteren Zählern, womit unter dem Strich eine nur bedingt zufriedenstellende Rückrunde steht. Vor allem die Heimbilanz der letzten Wochen und Monate liest sich mit nur fünf Punkten aus sechs Spielen enttäuschend.

Ganz anders dagegen stellt sich Hannovers Ausbeute der jüngeren Vergangenheit dar. Unter dem Ende März installierten Trainer Andre Breitenreiter ist 96 achtmal ungeschlagen geblieben und insgesamt sogar seit zehn Partien ohne Niederlage. Absolut bemerkenswert ist, dass Hannover in neun dieser zehn Spiele ohne Gegentor geblieben ist.

Lediglich bei Erzgebirge Aue (2:2) stand hinten nicht die Null, doch seit jenem Remis gelangen drei Siege in Folge ohne Gegentreffer. Auf der anderen Seite erzielte Hannover aber seit dem 15. Spieltag auch nicht mehr mehr als zwei Tore in einem Spiel. In diese Phase fiel auch das Hinspiel, das kurz vor Weihnachten torlos endete. Diese Begegnung war gleichzeitig das allererste Aufeinandertreffen beider Vereine.

SV Sandhausen: Wooten-Comeback möglich

Nach dem 1:0-Sieg bei den Würzburger Kickers sind von Trainer Kenan Kocak nicht viele Änderungen zu erwarten, zumal die verletzten Daniel Gordon, Damian Roßbach, Max Jansen und José Pierre Vunguidica weiterhin ausfallen.

Dafür könnte aber etwas überraschend Andrew Wooten in den Kader zurückkehren. Der Torjäger trainiert nach seiner Oberschenkelverletzung seit dieser Woche wieder, dürfte aber kaum von Anfang an zum Zug kommen.

Insgesamt wäre es keine Überraschung, würde Kocak der Elf der Vorwoche das Vertrauen schenken. Inklusive Thomas Pledl, der sein letztes Spiel für den SVS bestreitet und im Sommer zum FC Ingolstadt zurückkehrt.

Wie stehen die Quoten?

AnbieterSVS gewinnt96 gewinnt 
888sport12.003.50Jetzt wetten!
bet3656.151.90Jetzt wetten!
tipico6.101.80Jetzt wetten!

Hannover 96: Ein Trio fehlt gesperrt

Hannovers Trainer Breitenreiter muss für den letzten Schritt zum Aufstieg mächtig umbauen. Salif Sane mit seinem Platzverweis sowie Edgar Prib und Martin Harnik mit der zehnten bzw. fünften gelben Karte handelten sich gegen Stuttgart Sperren ein und verpassen den Auftritt am Hardtwald.

Für Sane dürfte Waldemar Anton ins Abwehrzentrum rücken und damit gleichzeitig Platz machen im Mittelfeld für Kapitän Manuel Schmiedebach, der zuletzt nach auskurierter Muskelblessur nur eingewechselt wurde. Für Prib könnte Kenan Karaman gemeinsam mit Felix Klaus die Flügelzange bilden, während Noah Joel Sarenren Bazee wohl allenfalls als Joker in Frage kommt.

Im Angriff könnte Artur Sobiech in seinem letzten Spiel für 96 anstelle von Harnik neben Niclas Füllkrug stürmen. Aber auch Charlison Benschop ist ein Kandidat, ebenso wie der auch in der Spitze einsetzbare Karaman. Weniger wahrscheinlich ist eine Umstellung auf 4-2-3-1 mit Sebastian Maier oder Iver Fossum als Zehner hinter Füllkrug.

Wett Tipps zum Spiel

Sandhausen verlor inklusive DFB-Pokal vier der letzten sieben Heimspiele. Hannover ist mit sieben Siegen aus den letzten zehn Partien in sehr guter Verfassung und wird den letzten Schritt in die Bundesliga, vielleicht sogar zur Meisterschaft, machen.

Tipp: Hannover gewinnt. Einsatz: 10€. Gewinn: 18€. Heute bei 888sport – Gewinn verdoppeln (36€)!

Sandhausen hat nur in zwei der letzten 15 Spiele mehr als einmal getroffen. Hannover blieb in neun der letzten zehn Partien ohne Gegentor.

Tipp: Max. 1 Sandhausen-Tor. Einsatz: 10€. Gewinn: 13€. Heute bei 888sport – Gewinn verdoppeln (26€)!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Sonntag, 15.30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 18.30 Uhr bei Hattrick – die 2. Bundesliga (Sport 1)

Exklusive Gratiswette für Liga-Zwei.de-Leser

AnbieterGutscheincodeGratiswette 
InterwettenVIP*****10€Jetzt einlösen!