1. FC Heidenheim: Marnon Busch verlängert

Rechtsverteidiger bleibt bis 2023

Marnon Busch bei der Ballannahme

Marnon Busch läuft langfristig im FCH-Trikot auf. ©Imago images/De Fodi

Seit zwei Jahren trägt Rechtsverteidiger Marnon Busch das FCH-Trikot. 47 Mal stand er für die Heidenheimer dabei auf dem Platz, war in der vergangenen Saison aus der Stammelf nicht wegzudenken. Die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun langfristig fortgesetzt: Die Ostalbstädter verlängern den im Sommer 2020 auslaufenden Vertrag mit Busch bis 2023.

„Buschi hat im vergangenen Jahr eine tolle Entwicklung genommen, bei der wir davon überzeugt sind, dass sie sich in den nächsten Jahren noch weiter fortsetzen wird“, so der Vorstandsvorsitzende Heidenheims Holger Sanwald.

Step-by-step

Marnon Busch selbst gab zu Protokoll, er fühle sich „in der Mannschaft, beim gesamten FCH und hier in der Region extrem wohl. Unseren gemeinsamen und erfolgreichen Weg in Heidenheim möchte ich unbedingt weiter mitgehen und dabei in den kommenden Jahren meine nächsten Entwicklungsschritte als Spieler in diesem Verein machen.“

Wo dieser hingeht? Am morgigen Freitag jedenfalls erstmal ins Trainingslager. Dort bereitet sich die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt über eine Woche weiter auf die kommende Saison vor, die am 27. Juli mit einem Auswärtsspiel gegen den VfL Osnabrück beginnt.