1. FC Heidenheim: Sommerfahrplan 2018

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Kann nicht zufrieden sein mit der abgelaufenen Saison: Heidenheims Coach Frank Schmidt.©Imago

Nur knapp sind die Kicker des 1. FC Heidenheim dem Abstieg entkommen. Nun gilt es, die nervenaufreibenden letzten Wochen abzuhaken und die Beine hochzulegen. Fünf Wochen lang hat Cheftrainer Frank Schmidt seinen Kickern Zeit gegeben.

Der Auftakt zur neuen Saison ist der 20. Juni, dann nehmen die FCH-Profis das Training wieder auf. Wir haben Euch eine detaillierte Übersicht erstellt, in der Ihr sämtliche Termine der Vorbereitung kompakt vorfindet.

Trainingsauftakt:
Die erste Einheit der Vorbereitung startet am 20. Juni mit der obligatorischen Leistungsdiagnostik. Das Programm, zu dem auch eine sportärztliche Untersuchung gehört, nimmt rund drei Tage in Anspruch. Die erste öffentliche Einheit auf dem heimischen Trainingsplatz steigt erst zehn Tage später. Zwischendrin ist das Schmidt-Ensemble unterwegs.

Trainingslager:
Vom 23. Juni an wird nämlich kräftig Kondition gebolzt und der Teamgeist gestärkt. Ziel ist Geinberg in Österreich. Sechs Tage lang verweilen die Heidenheimer dort.

Schließlich steht im Juli noch ein zweites Trainingslager auf der Agenda der Schwaben. Ziel ist wieder Österreich, wie gewohnt geht’s wieder nach Aigen (11.-20.7.). Dort sind auch Testspiele gegen hocklassige Gegner geplant, Konkretes aber gibt es noch nicht zu vermelden.

Testspiele:
30.06.: Sportfreunde Fleinheim (Fleinheim)
01.07.: SCR Altach (Illerrieden)
04.07.: TV Neuler (Neuler)
05.07.: FSV Reimlingen (Reimlingen)
08.07.: Gegner offen

Schon Mitglied beim offiziellen 2.Liga-Sponsor tipico? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!