1. FC Heidenheim: Sommerfahrplan 2019

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Norman Theuerkauf und Kevin Sessa vom FC Heidenheim

Wie entwickelt sich die nächste Saison beim FCH? ©Imago images/Eibner

Der FC Heidenheim will sich auf der guten letzten Saison nicht ausruhen. Minimal-Ziel ist es aber, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Um von Anfang an klare Verhältnisse zu schaffen wird der „ewige Trainer“ Frank Schmidt seine Mannschaft akribisch vorbereiten. Lange gefackelt wird nicht, im Prinzip geht es gleich nach dem Auftakt ins Trainingslager. Wie genau der Sommerfahrplan des FCH 2019 aussieht, zeigen wir Euch hier inklusive aller Testspieltermine!

Trainingsauftakt:
Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wird am 17. Juni das körperliche Leistungsvermögen der Profis getestet. Bis die Fans Ihr Team auch einmal auf dem heimischen Trainingsplatz sehen, dauert es bis nach dem Trainingslager. Am 27. Juni ab 15:30 Uhr wird ein Training vor Publikum stattfinden.

Trainingslager:
Fast direkt nach der Leistungsdiagnostik geht es am 20. Juni ins Trainingslager, auch wenn es keine weite Reise wird: In Weiler im Allgäu bleibt Frank Schmidt mit seinen Jungs bis zum 25. Juni. Dort findet auch ein Testspiel statt.  Ab dem 5. Juli gibt es dann noch ein Trainingslager, diesmal in Aigen/Österreich. Diesmal gibt es zehn Tage Zeit.

Testspiele:
22.06.: FC Mengen (16 Uhr, Weiler/Allgäu)
29.06.: TSV Obersontheim (15 Uhr, Obersontheim)
30.06.: TSG Ehingen (16 Uhr, Ehingen)
03.07.: TSG Schnaitheim (18:30 Uhr, Schnaitheim)
19./20.07.: Saisoneröffnung; Gegner offen, Zeit offen

»Mobil wetten leicht gemacht.
Jetzt kostenlose Sportingbet App holen & bequem auf das nächste Heidenheim-Spiel tippen!