1. FC Heidenheim: Theuerkauf verlängert bis 2020

Der Vizekapitän bleibt an Bord

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Samstag, 01.12.18 | 07:03
Norman Theuerkauf unterschrieb für ein fünftes Jahr in Heidenheim.

Stand 174 Mal in der 2. Bundesliga auf dem Platz, 92 Mal davon für Heidenheim: Norman Theuerkauf. ©Imago/Zink

Norman Theuerkauf bleibt dem 1. FC Heidenheim ein weiteres Jahr erhalten. Wie der Zweitligist auf seiner Mitgliederversammlung am Donnerstag verkündete, verlängerte der Vizekapitän seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass uns Norman über die aktuelle Saison hinaus beim FCH erhalten bleibt. Er hat sich in den vergangenen dreieinhalb Jahren zu einer absoluten Führungspersönlichkeit bei uns entwickelt. Seine Flexibilität, Erfahrung und die Konstanz in seinen Leistungen sind ganz wichtige Erfolgsfaktoren für unsere junge Mannschaft“, lobte Heidenheims Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald.

Dauerbrennen in der Saison 2018/19

Theuerkauf wurde im Nachwuchs von Carl Zeiss Jena und Werder Bremen ausgebildet. Über die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt kam er 2009 nach Braunschweig. Dort erlebte er den Aufstieg von der 3. bis in die 1. Liga mit und wechselte ein Jahr nach dem Abstieg der Eintracht in die 2. Liga nach Heidenheim.

Dort ist Theuerkauf in dieser Saison in der Viererkette gesetzt, bislang stand er in allen Pflichtspielen über 90 Minuten auf dem Platz. An den ersten vier Spieltagen noch als Innenverteidiger aufgeboten, setzt Trainer Frank Schmidt den 31-Jährigen mittlerweile als Linksverteidiger ein. Nach 14 Spieltagen wartet er noch auf seine erste Torbeteiligung.

Noch kein Mitglied beim offiziellen Liga-Sponsor? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!