1. FC Magdeburg: Noch keine konkreten Vertragsgespräche

Entscheidungen fallen erst bei Planungssicherheit

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 28.03.19 | 07:46
Maik Franz, Mario Kallnik

Wollen erst Planungssicherheit: Sportchef Maik Franz (l.) und Geschäftsführer Mario Kallnik © Imago / Picture Point

Nach den beiden verlorenen Kellerduellen beim MSV Duisburg und gegen den SV Sandhausen war das 1:1 vor der Länderspielpause bei Dynamo Dresden für den 1. FC Magdeburg trotz des spät kassierten Ausgleichs wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Am Freitagabend gilt es nun zu Hause gegen den 1. FC Heidenheim nachzulegen. Auch, um die Zukunftsplanungen konkreter als bislang in Angriff nehmen zu können.

„ Wir haben keine Planungssicherheit. Das ist eine unbefriedigende Situation. ”
Mario Kallnik

Aktuell ist es den Verantwortlichen nicht möglich, mit Blick auf die nächste Saison Entscheidungen zu treffen. „Wir haben keine Planungssicherheit. Das ist eine unbefriedigende Situation. Jeder ist gefordert, diese Planungssicherheit auf allen Ebenen so schnell wie möglich herzustellen. Jetzt ist die Zeit der Taten und nicht der Vertragsgespräche“, erklärte Geschäftsführer Mario Kallnik in Bild.

Auch die Spieler wollen Planungssicherheit

Da neben Trainer Michael Oenning gleich 18 Spieler nur bis zum 30. Juni 2019 gebunden sind, erwartet Kallnik und Sportchef Maik Franz auf jeden Fall eine intensive Zeit. Noch ist es aber nicht soweit, zumal sich laut Kallnik die betroffenen Spieler „aufgrund der unsicheren Lage auch noch nicht auf konkrete Vertragsgespräche einlassen wollen.“

Ungeachtet dessen macht Kallnik auch deutlich, wer beim FCM in letzter Konsequenz die Entscheidungen trifft. „Früher hatte grundsätzlich der Trainer das letzte Wort, was die Kaderplanung angeht. Nun behält sich die sportliche Leitung die finale Entscheidung vor.“

Offen bleibt vorerst aber der Zeitpunkt, ab dem Nägel mit Köpfen gemacht werden können. Dass die Planungen idealerweise für die 2. Bundesliga erfolgen sollen, steht natürlich außer Frage. Sollte es am Ende nicht für den Klassenerhalt reichen, droht indes ein größerer Umbruch.

Schon Mitglied bei Wettanbieter sportingbet? Jetzt exklusiven sportingbet Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Magdeburg wetten!