1. FC Magdeburg: Winterfahrplan 2019

So bereiten sich Christian Beck & Co. vor

Michael Oenning

Michael Oenning (2.v.r.) leitet seine erste Vorbereitung als Trainer des 1. FC Magdeburg © Imago / Jan Hübner

Nachdem auch der Trainerwechsel von Jens Härtel zu Michael Oenning angesichts von nur zwei Punkten aus den letzten fünf Spielen vor Weihnachten nicht wirklich zu einem Aufschwung geführt hat, überwintert der 1. FC Magdeburg als Tabellensiebzehnter.

In der Wintervorbereitung hat Oenning nun aber erstmals die Gelegenheit, über einen längeren Zeitraum hinweg intensiv mit seinen Schützlingen zu arbeiten und seine Spielphilosophie zu vermitteln. Sowohl in Magdeburg als auch während des einwöchigen Trainingslagers in Spanien dürfte es dabei vor allem auch um eine von Oenning geforderte, aktive und mutige Spielweise gehen.

Der Winterfahrplan des 1. FC Magdeburg auf einen Blick

Trainingsauftakt: 3. Januar 2019

Testspiele: Energie Cottbus (0:1)

Dienstag, 22. Januar, 14.00 Uhr: FSV Zwickau

Das Trainingslager des 1. FC Magdeburg auf einen Blick

Wann: 5. bis 12. Januar 2019

Wo: Novo Sanci Petri, Spanien

Testspiele: Borussia Mönchengladbach (2:1), Shenzhen FC (2:0), Karlsruher SC (3:0)

Wann geht’s in der 2. Liga wieder los?

Am Dienstag, den 29. Januar 2019, startet der 1. FC Magdeburg um 20.30 Uhr mit dem Ostduell gegen Erzgebirge Aue in die restliche Rückrunde.

Noch kein Mitglied beim FCM-Sponsor? Jetzt aktuelle sunmaker Erfahrungen lesen & bis zu 200€ Willkommensbonus sichern!