1. FC Nürnberg: Auf dem Weg zum Spitzenteam?

Trainer Canadi sieht eine positive Entwicklung

Damir Canadi

Nach dem Spiel gegen St. Pauli nur aufgrund des Ergebnisses „ein bisschen enttäuscht“: Damir Canadi. © imago images / eu-images

Der 1. FC Nürnberg hat es erneut nicht geschafft, zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Nach dem überzeugenden 4:0-Sieg bei Hannover 96 kam der Club gegen den FC St. Pauli nicht über ein 1:1 hinaus und verpasste es so auch, zumindest vorübergehend nach Punkten zu Platz drei aufzuschließen.

Trainer Damir Canadi war nach der Partie dennoch nicht unzufrieden mit seiner Mannschaft und vor allem der Reaktion auf eine eher mäßige Anfangsphase inklusive unglücklichem Rückstand, der nach einer zuvor lange angezeigten Abseitsstellung erst nachträglich vom VAR anerkannt wurde.

Das Team hat heute eine hervorragende Leistung geboten. (Damir Canadi)

„Danach hat die Mannschaft ein tolles Gesicht gezeigt. Wir hatten vor der Halbzeit schon gute Chancen zum Ausgleich. Nach der Pause haben wir die Räume besser angelaufen und verdient den Ausgleich erzielt. Die letzte 15 Minuten waren wir sehr präsent und wollten unbedingt gewinnen. Das Team hat heute eine hervorragende Leistung geboten. Kompliment an meine Mannschaft“, fand der österreichische Fußball-Lehrer auf der Club-Homepage lobende Worte.

Es fehlt nicht viel

Ein Sieg wäre bei 23:9-Torschüssen und einer Reihe von Großchancen sicher möglich und auch nicht unverdient gewesen, doch um einen guten Gegner und selbtbewussten Gegner wie den FC St. Pauli zu besiegen, fehlt Nürnberg im Moment noch ein Tick. Allerdings nicht viel, wie Coach Canadi gegenüber dem „Kicker“ (Ausgabe 82/2019 vom 07.10.2019) betonte: „Es geht nicht um zehn Prozent, sondern um ein, zwei“, die den FCN in den Augen des 49-Jährigen noch von einem Spitzenteam trennen.

Nach der Länderspielpause warten bei Erzgebirge Aue und gegen Jahn Regensburg nun zwei Aufgaben, die eine echte Spitzenmannschaft wohl meistern würde. Dann hat der Club die nächste Gelegenheit, seine Entwicklung unter Beweis zu stellen. Und vielleicht klappt es ja auf absehbare Zeit auch mit zwei oder mehr Siegen in Folge.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bet-at-home ? Jetzt exklusiven bet-at-home Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Nürnberg wetten!