1. FC Nürnberg: Sommerfahrplan 2019

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Hanno Behrens trägt Tor im Training

Kein Tor zu schwer: Ab 17. Juni geht es für Hanno Behrens und Co. wieder los. ©Imago images/Zink

Nach dem Abstieg in die zweite Liga steht dem 1. FC Nürnberg ein knackiger Sommer bevor. Die neue Spielzeit beginnt bereits am 26. Juli und damit erneut drei Wochen früher als in der Bundesliga. Was der FCN alles vorhat, um sich bis zum Saisonstart in Bestform zu bringen, lest Ihr in diesem Artikel.

Trainingsstart:
Am Montag den 17. Juni geht es los. Dann bittet der neue Trainer Damir Canadi seine Spieler zunächst zu den medizinischen Tests. Zum ersten öffentlichen Training kommt es dann drei Tage später am 20. Juni. Die Fans können ihre neue Truppe dann ganz gelassen unter die Lupe nehmen, denn: Der 20. Juni ist in Bayern ein Feiertag.

Trainingslager:
Diesmal geht es für den FCN-Tross nicht nach Natz-Schabs nach Südtirol, sondern ins österreichische Maria Alm. Vom 8. bis 16. Juli bereiten sich Mathenia und Co. dort auf die neue Saison vor. Im Rahmen des Trainingslagers sind wie üblich Testspiele angedacht. Die genauen Termine dazu geben die Nürnberger noch heraus. Wenn es soweit ist, erfahrt Ihr es hier.

Testspiele:
22.6.: 1. FC Lichtenfels (18 Uhr)
26.6.: DJK Ammerthal (18 Uhr)
29.6.: SpVgg Bayreuth (18 Uhr)

Schon Mitglied bei Wettanbieter 888sport? Jetzt exklusiven 888sport Bonus sichern & mit bis zu 200€ gratis Guthaben auf Nürnberg wetten!