1. FC Nürnberg: Ulisses Garcia im Anflug

Bremer soll ausgeliehen werden

Ulisses Garcia im Training

Statt im Werder- bald im FCN-Training? Ulisses Garcia steht wohl vor einer Leihe nach Nürnberg ©Imago/Nordphoto

Update (14:30 Uhr):
Der SV Werder Bremen bestätigte auf seiner Vereinshomepage die Leihe von Ulisses Garcia zum FCN.

Unser Artikel von 12:06 Uhr:
Der FCN könnte in Kürze Verstärkung auf der Linksverteidigerposition erhalten. Wie der Weser-Kurier nach Informationen von MEIN-WERDER berichtet, wechselt Bremens Ulisses Garcia auf Leihbasis an den Valznerweiher. Der 21-Jährige habe demnach das Trainingslager des SVW bereits verlassen, um sich den Nürnbergern anzuschließen.

Leibold könnte nach vorn rücken

Garcia kann sowohl links verteidigen, als auch etwas offensiver auf der Außenbahn agieren sowie im Zentrum verteidigen. In Nürnberg ist er wohl für die Linksverteidigerposition vorgesehen. Dort war zuletzt Tim Leibold gesetzt, der erst gestern in der BILD die Gerüchte um einen möglichen Wechsel nach Hamburg beendete und sich zum Club bekannte.

Möglicherweise könnte Leibold aber auch wieder eine Position nach vorne rücken und so zusammen mit Garcia die linke Nürnberger Seite bearbeiten. Der mögliche Neuzugang wechselte vor zwei Jahren von den Grasshoppers Zürich nach Bremen, dort konnte sich der Schweizer allerdings nicht nachhaltig durchsetzen.

Dennoch bringt er die Erfahrung von 23 Partien für den SVW mit. Außerdem bestritt Garcia bereits 19 Partien für die Junioren-Nationalmannschaften seines Heimatlands. In dieser Saison stand er lediglich einmal in der Bundesliga-Startelf und bestritt zwei Pokalspiele für Bremen.

Gewinnt Nürnberg gegen Regensburg? Jetzt wetten!