17. Spieltag: SC Freiburg vs. Union Berlin – Tipp, Prognose & Aufstellungen

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Freitag, 01.05.20 | 07:47

SCF will die Herbstmeisterschaft

Nach diesem Spieltag stehen für die Zweitligisten in diesem Jahr noch zwei weitere an – da die beiden aber schon zur Rückrunde gehören, steht nach diesem Spieltag der Herbstmeister fest. Selbstverständlich kann man sich dafür nichts kaufen, trotzdem würde Freiburg den inoffiziellen Titel sicher gerne mitnehmen. Etwas dagegen hat Union Berlin: Die Hauptstädter wollen sich ihrerseits etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen – keine einfache Aufgabe beim Tabellenführer.

Fliegt Schwolow wieder am Ball vorbei? Unser Tipp: Freiburg gewinnt gegen Union

Fliegt Schwolow zur Herbstmeisterschaft? Bei einem Sieg dürfte der SCF den Titel im Sack haben. ©Imago

SC Freiburg: Dritter Sieg in Serie soll her

Das kleine Zwischentief vom 12. bis zum 14. Spieltag haben die Breisgauer hinter sich gelassen: In den vergangenen beiden Partien gab es einen souveränen 4:1-Erfolg gegen Paderborn und ein etwas glückliches 2:1 in Heidenheim. Gegen Union soll jetzt mit einem weiteren Sieg ein perfekter Hinrunden-Abschluss und damit auch die Herbstmeisterschaft gefeiert werden.

Trainer Christian Streich setzt wohl auf die gleiche Mannschaft, die schon die Siege gegen Paderborn und in Heidenheim sichergestellt hat. Verzichten muss Streich weiterhin auf Christian Günter (Muskelfaserriss), Tim Kleindienst (Innenband-Teilabriss), Julian Schuster (Kapselreizung), Mats Möller-Daehli und Lukas Kübler (beide Knie-OP). In deren Abwesenheit will Nils Petersen seinen Vorsprung in der Torjägerliste der 2. Bundesliga vergrößern: Aktuell liegt er bei 15 Saisontreffern, der Zweitplatzierte Simon Terodde vom VfL Bochum hat zehn Tore auf dem Konto.

Union Berlin: Mit Unterstützung der Fans zur Überraschung?

Keine Frage, die „Eisernen“ sind am Samstagmittag im Breisgau nur der Underdog. Damit es vielleicht doch zu einem Punktgewinn reicht, dafür tun zumindest die Berliner Fans alles: Der Fanklub „Eiserner V.I.R.U.S. e.V.“ hat einen Partyzug nach Baden-Württemberg organisiert. Die Fans der Köpenicker machen sich in der Nacht von Freitag auf Samstag um 1.46 Uhr auf den über 800 Kilometer langen Weg nach Freiburg, zurück in Berlin sind sie planmäßig ist Sonntagfrüh um 3 Uhr.

Änderungen zur Vorwoche dürfte es trotz des etwas mageren 1:1-Unentschiedens gegen Arminia Bielefeld in der Startaufstellung von Union-Coach Sascha Lewandowski nicht geben. Dazu gibt es eigentlich auch keinen Grund: Seitdem die Haupstädter im 3-5-2-System agieren, haben sie noch kein Spiel verloren. Ob diese Serie auch beim Spitzenreiter aufrecht erhalten werden kann, scheint aber doch zumindest mehr als fraglich.

TV-Tipps & Aufstellungen zum Spiel

Wett Tipps: Der SCF ist die heimstärkste Mannschaft der Liga, bisher hat nur der VfL Bochum in Freiburg gewonnen. Dementsprechend ist ein Heimsieg nicht unwahrscheinlich. Solltet Ihr darauf wetten wollen, bekommt Ihr bei bwin eine Quote von immerhin 1,85. Hier bei bwin anmelden & 50€ Neukundenbonus kassieren!

Tore scheinen bei diesem Spiel garantiert: Bei beiden Mannschaften liegt die Wahrscheinlichkeit, dass mehr als 2,5 Tore pro Spiel fallen, bei über 50 %. Unser Tipp: Setzt darauf, dass das auch am Samstag so ist – die beste Quote dafür bietet Euch Freiburg-Sponsor tipico mit 1,75. Hier direkt bei tipico wetten!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Samstag, 13.00 Uhr), Free-TV-Highlights ab 18.30 Uhr in der ARD (Sportschau).

Freiburg vs Union Aufstellung am 05.12.2015

So könnte die Aufstellung am Samstag aussehen.