2. Bundesliga: Sponsor tipico lädt zum Elferkrimi

Wettanbieter überbrückt fußballlose Zeit

Jetzt beim Elferkrimi mitmachen!

Tipico Bandenwerbung

Zweitliga-Sponsor tipico hält die Fans bei Laune. ©Imago images/MIS

Die 2. Bundesliga lässt wie alle anderen Fußball-Ligen auch den Ball ruhen. Die Profis können nicht richtig trainieren, vertreiben sich die Zeit mit Skill-Challenges und Konsolen-Spielen. Auch Fans fehlt der Fußball, könnten sie doch noch nicht einmal selbst raus auf die Wiese und persönlich eine Runde zu kicken. Wenigsten da schafft mit tipico ein Sponsor der 2. Bundesliga Abhilfe.

Wettanbieter erweitert Programm

Der Wettanbieter lädt zum virtuellen Elferkrimi. Wer sich anmeldet, darf jeden Tag einen Elfmeter schießen gegen einen Torwart, der verdächtig nach Oliver Kahn aussieht. Im Stadion sitzen sogar Zuschauer – ein selten gewordener Anblick. Wer verwandelt, kann verschiedene Preise gewinnen.

Die Aktion läuft noch bis zum 31. März, einzige Voraussetzung ist eine Registrierung bei tipico und eine Einzahlung nach dem 18. Februar in beliebiger Höhe. » Hier geht es direkt zur Aktion! .

Mit seinem Schwerpunkt in Sachen Fußball hat der Wettanbieter natürlich aktuell auch ein reduziertes Programm, versucht seinem Fokus mit diesem Spiel nun aber trotz allem gerecht zu werden.

Einlösen können Gewinner Ihre Preise, die z.B. Gratiswetten sein können, zwar nicht auf Fußball, aber zumindest auf die elektronische Variante. Denn der Anbieter hat inzwischen eSports Wetten im Programm, wobei auch auf das beliebte FIFA 20 gesetzt werden kann.

Jetzt beim Elferkrimi antreten!