Augsburg vs Eintracht Frankfurt: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 04.12.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Makoto Hasebe läuft Dong-Won Ji an. Jetzt auf Augsburg gegen Frankfurt wetten!

3-mal trennten sich Augsburg und Frankfurt zuletzt unentschieden. Was passiert am Sonntag? ©Imago

[table “” not found /]

Die Frankfurter Eintracht gehört nach wie vor zu den positiven Überraschungen der Saison. Der Fast-Absteiger des Vorjahres ging selbst aus den Duellen mit dem FC Bayern, dem BVB und Schalke nicht als Verlierer vom Platz und musste sich ohnehin erst 2-mal geschlagen geben. Nun wartet das Gastspiel beim FC Augsburg (Anstoß: Sonntag, 17.30 Uhr, live auf Sky) – ein Team, das zuletzt defensiv äußerst stabil war.

FC Augsburg: Vereinsrekord winkt

Die Abwehrarbeit beim FCA funktioniert einwandfrei, zumindest war das in den vergangenen drei Partien so. In diesen fingen sich die Fuggerstädter kein einziges Gegentor; gelingt das auch gegen Frankfurt, dann hätten sie einen neuen Klubrekord aufgestellt. Dennoch ist Trainer Dirk Schuster nicht rundum zufrieden mit der Entwicklung seines Teams.

Kein Wunder, denn so gut die Defensive ist, so schwach und einfallslos ist die Offensive. Das hat natürlich in erster Linie mit den Ausfällen der vermeintlichen Stammspieler Raul Bobadilla, Caiuby, Alfred Finnbogason und Ja-Cheol Koo zu tun. Dennoch ist es einfach zu ungefährlich, was die übrig gebliebenen Offensivkräfte auf den Platz bringen. Zu sehen war das zuletzt bei den beiden torlosen Unentschieden gegen Hertha BSC und Köln.

Aber Schuster hat nun einmal keine Alternativen, deswegen wird er wohl zum dritten Mal in Folge mit der gleichen Startelf beginnen. Diese soll die Serie von aktuell sieben ungeschlagenen Spielen gegen Frankfurt ausbauen. Neben den schon angesprochenen Verletzten kann der FCA weiterhin auch nicht auf Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Jeffrey Gouweleeuw bauen.

Eintracht Frankfurt: Weniger Offensiv-Power ohne Fabián?

Es ist schon beeindruckend, was Niko Kovac in der vergleichsweise kurzen Zeit aus der Eintracht gemacht hat. Die Mannschaft tritt mit einer Selbstverständlichkeit auf wie seit Jahren nicht mehr und befindet sich völlig zurecht in der Spitzengruppe der Bundesliga. Zuletzt gab es drei Siege in Erfolge, selbst Borussia Dortmund musste sich in der vergangenen Woche ohne Punkte wieder auf die Heimreise begeben.

Auch auswärts war bei den Hessen jüngst alles in bester Ordnung: Das Unentschieden in Mönchengladbach wurde eingerahmt von den beiden Siegen in Hamburg und Bremen. In der Fuggerstadt muss die SGE allerdings einen ihrer gefährlichsten Offensiv-Leute ersetzen: Marco Fabián, der mit Abstand die meisten Torschüsse seines Teams abgegeben hat (33) und schon drei Treffer erzielte, fehlt am Sonntag aufgrund einer Gelbsperre.

Für den Mexikaner dürfte der umjubelte Siegtorschütze der Vorwoche, Haris Seferovic, beginnen. Zudem wird Omar Mascarell nach abgesessener Sperre wieder in die Startelf zurückkehren. Seinen Platz räumen muss deshalb wohl Michael Hector, Makoto Hasebe wird aus dem defensiven Mittelfeld nach hinten in die Dreierkette rücken.

Jetzt aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Augsburg hat seit 7 Begegnungen nicht mehr gegen Frankfurt verloren.

Doppelte Chance 1/X – 1,40 mit William Hill – jetzt wetten 

In nur einem von 6 Frankfurter Auswärtsspielen haben beide beteiligte Mannschaften getroffen.

BTTS Nein – 1,70 mit bet365 – jetzt wetten

Unsere Kombi zum frühen Sonntagabend:
Unentschieden in Augsburg. Diesen Tipp direkt als Kombiwette spielen: Einfach auf „Wette abgeben“ klicken & die Kombi landet direkt bei bet365 in deinem Wettschein.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Remis – Augsburg vs. Frankfurt

Under 2,5 – Alaves vs. Las Palmas

Under 2,5 – Gijon vs. Osasuna

= 10€ Einsatz ergibt 87€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02