Besiktas Istanbul vs Dynamo Kiew: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 28.09.2016

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Setzt sich Quaresma wieder durch? Unser Tipp: Besiktas gewinnt gegen Kiew

Erster Sieg angepeilt. Besiktas um Quaresma ist heiß auf drei Punkte. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Am zweiten Spieltag der diesjährigen Champions-League-Saison empfängt Besiktas Istanbul am Mittwoch in der heimischen Vodafone Arena den ukrainischen Vertreter von Dynamo Kiew (Anstoß: 20.45 Uhr, live auf Sky). Dabei wollen beide Mannschaften den ersten „Dreier“ in dieser Spielzeit holen, um ihre Ansprüche auf das Achtelfinale zu unterstreichen.

Die höchsten Quoten zum Spiel –  einfach hier klicken! 

Besiktas Istanbul: „Schwarze Adler“ setzten auf Heimstärke

Mit einer Punkteteilung musste sich Besiktas am Wochenende im Istanbuler Derby gegen Galatasaray zufrieden geben. Dabei verschliefen die „Schwarzen Adler“ die erste Halbzeit und lagen zum Pausentee mit 0:2 hinten. Die Mannschaft von Senol Günes bewies jedoch Moral und kam im zweiten Durchgang noch zum vielumjubelten Ausgleich.

Für Besiktas psychologisch durchaus wichtig, denn die Günes-Elf bleibt damit im Jahr 2016 in der türkischen Süper Lig zu Hause ungeschlagen. Und auch international war es zuletzt regelmäßig die Heimstärke, auf die sich die Mannen vom Bospurus verlassen konnten. Von den jüngsten zehn Europacup-Spielen verlor Besiktas nur eines vor heimischer Kulisse, während fünf Siege bejubelt werden konnten.

Nachdem die „Schwarzen Adler“ in der vergangenen Saison überaus unglücklich mit neun Punkten (nur eine Niederlage) in der Gruppenphase der Europa League scheiterten, wollen die Türken in diesem Jahr die K.o.-Phase auf internationaler Ebene erreichen. Der Auftaktpunkt in Lissabon war dafür bereits ein guter Anfang, gegen Kiew sollte das Punktekonto jedoch ausgebaut werden.  Personell muss Senol Günes am Mittwoch weiterhin auf die verletzten Kavlak und Özbiliz verzichten, während der zuletzt angeschlagene Özyakup wieder einsatzfähig ist.

Dynamo Kiew: Gute Erinnerungen an Besiktas

Nach dem klasse Erfolg in der Vorsaison, als Dynamo Kiew zum ersten Mal seit 16 Jahren wieder die K.o.-Phase der „Königsklasse“ erreichte und im Achtelfinale am späteren Halbfinalisten Manchester City scheiterte, hoffen die Ukrainer in dieser Spielzeit auf ein ähnliches Gelingen in der Champions League.

In einer durchaus ausgeglichen Gruppe mit Neapel, Besiktas und Benfica ist das erneute Erreichen des Achtelfinales definitiv drin. Den Auftakt vergeigten die sonst so heimstarke Mannschaft von Serhij Rebrow, die international in der vergangenen Saison vor heimischer Kulisse nur gegen Man City verlor, jedoch und musste sich dem SSC Neapel mit 1:2 geschlagen geben.

Gegen Besiktas sollte nun nicht noch eine Niederlage folgen, um den klassischen Fehlstart zu vermeiden. Mut sollte den Ukrainern dabei durchaus die bisherige Bilanz gegen die Istanbuler machen, denn nur zwei der insgesamt acht Duelle hat Dynamo verloren, während starke fünfmal gewonnen wurde. Personell muss Rebrov in der Türkei auf den verletzten Danilo Silva (Oberschenkelverletzung) sowie den gesperrten Sydorchuk verzichten.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

Achtmal spielten beide Vereine bislang gegeneinander, jedoch nur in zwei dieser Begegnungen trafen auch beide Teams. Wetten auf BTTS Nein bieten sich daher an und bringen Euch bei William Hill eine Quote von 1,91. Hier klicken & direkt darauf wetten!

In sieben der jüngsten acht internationalen Spiele vor heimischer Kulisse schoss Besiktas das erste Tor der Partie. Erzielt die Günes-Elf auch gegen Kiew den 1:0-Führungstreffer, erhaltet Ihr dafür den 1,75-fachen Gewinn. Hier für alle Quoten zum Spiel klicken!

Unser Experten Tipp: Besiktas gewinnt. Hier klicken & mit 2,30-Bestquote auf Besiktas-Sieg wetten!