BVB Dortmund vs Union Berlin: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum DFB-Pokal am 26.10.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Collin Quaner setzt sich durch. Jetzt auf BVB gegen Union Berlin wetten!

Collin Quaner ist bislang Unions überragender Mann. Kann er auch dem BVB ein Tor einschenken? ©Imago

[table “” not found /]

Diese Partie wäre vermutlich um einiges spannender, wenn sie an der Alten Försterei in Berlin ausgetragen werden würde. Wird sie aber nun mal nicht, das Los bescherte Borussia Dortmund das Heimrecht gegen den FC Union in der 2. Runde des DFB-Pokals. Chancenlos sind die „Eisernen“ deshalb aber keineswegs.

Die höchsten Quoten zum Spiel – jetzt wetten! 

Borussia Dortmund: Vorglühen fürs Derby

Auf nationaler Ebene scheinen die Westfalen ihren Faden verloren zu haben. Die vergangenen drei Bundesliga-Partien konnte der BVB aber nicht gewinnen, darunter waren eine Niederlage (in Leverkusen) und zwei Unentschieden (gegen Hertha BSC und in Ingolstadt). Gerade die 1. Halbzeit beim FCI am Wochenende war eine katastrophale Vorstellung, vor allem in der Abwehrarbeit.

Mit dieser Einstellung dürfte es für die „Schwarz-Gelben“ auch gegen den Zweitligisten Union Berlin ziemlich schwer werden. Coach Thomas Tuchel muss seine Mannschaft also aufwecken und so dafür sorgen, dass die Borussia zumindest zu Hause ungeschlagen bleibt. Ein Weiterkommen im DFB-Pokal wäre auch hinsichtlich des am Samstag anstehenden Revierderbys gegen Schalke 04 sehr wichtig für das leicht angeknackste Selbstvertrauen.

Wenig hilfreich ist da die Personalsituation, die sich weiterhin nicht entspannen will. Mit Marco Reus, Sven Bender, Marcel Schmelzer, Raphael Guerreiro und Erik Durm fehlen den Dortmundern immer noch einige wichtige Leute. Im Vergleich zum Ingolstadt-Spiel könnten Mario Götze und Christian Pulisic anstelle von Shinji Kagawa und Adrian Ramos auflaufen.

Union Berlin: Offensive ist Trumpf

Sicher ist, dass die Borussen einen Teufel tun werden, die Gäste zu unterschätzen. Dazu besteht auch keinerlei Anlass, denn die „Eisernen“ spielen bislang eine hervorragende Saison und sind völlig zurecht erster Verfolger von Zweitliga-Spitzenreiter Eintracht Braunschweig. Zuletzt stellten die Köpenicker mit Siegen gegen Hannover (2:1) und in Aue (3:1) ihre Klasse unter Beweis.

Jens Keller, pikanterweise Ex-Schalke-Trainer, hat offenbar den richtigen Zugang zu seiner Mannschaft gefunden. Vor allem in der Offensive läuft es einfach nur rund für die Hauptstädter: Mit 21 Treffern stellen sie zur Zeit den besten Angriff der 2. Liga, insbesondere Collin Quaner (sieben Tore) und Steven Skrzybski (fünf Treffer) haben in dieser Saison ihre Torgefährlichkeit entdeckt.

Gegen die schnellen Dortmunder wird Keller wohl nicht mit zwei Stürmern auflaufen, eine Rückkehr zum üblicherweise praktizierten 4-3-2-1-System ist wahrscheinlich. Quaner wird dann der einzige Angreifer sein, unterstützt von Skrzybski und Kenny Prince Redondo. Philipp Hosiner muss auf die Bank. Der gegen Aue angeschlagen pausierende Felix Kroos wird in die Startelf zurückkehren, für ihn muss Dennis Daube weichen.

Aktuelle Wett Tipps

Bei keinem anderen Zweitligisten fallen so häufig insgesamt mehr als 3,5 Tore als bei Union. Da auch die Borussia für gewöhnlich nicht mit Treffern geizt, halten wir einen Wett Tipp auf Over 3,5 für vielversprechend. Dafür gibt es bei William Hill eine 1,91-Quote.

Over 3,5 – 1,91 mit William Hill – hier klicken und wetten

Dazu würde dann auch eine Wette auf BTTS Ja passen, denn beide Teams sind vor allem in der Offensive überragend besetzt. Tippt Ihr darauf, dann erhaltet Ihr eine Quote von 1,95.

Beide Teams treffen –  1,95 mit William Hill – hier klicken und wetten

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Mittwoch, 20.45 Uhr), Free-TV-Highlights ab ca. 22.45 Uhr in der Sportschau (ARD)

Für Eure Wetten empfehlen wir Euch den Happybet Bonus, mit dem Ihr bis zu 300€ gratis erhaltet. Jetzt wetten!