Chelsea vs West Ham: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Premier League am 15.08.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 26.11.20 | 07:57
Cesc Fabregas ist für Chelsea London am Ball.

Cesc Fabregas und Chelsea London wollen die verkorkste Saison 2015/16 vergessen machen. ©Imago

[table “” not found /]

Im ersten „Monday Night Game“ der neuen Premier-League-Saison kommt es gleich zu einem Duell zwischen zwei Londoner Rivalen: Der FC Chelsea London hat West Ham United zu Gast (Anstoß: Montag, 21 Uhr). Für die Gastgeber gilt es, die katastrophale vergangene Spielzeit auszubügeln.

Chelsea London: Mit Taktik-Genie zurück zum Erfolg?

Die „Blues“ haben zwar knapp 75 Millionen € für die beiden Neuzugänge Michy Batshuayi (Marseille) und N’Golo Kanté (Leicester) ausgegeben, dennoch ist weder der eine noch der andere der wichtigste Neue an der Stamford Bridge. Viel bedeutsamer scheint die Verpflichtung des Trainers Antonio Conte: Der italienische EM-Coach gilt als taktisches Mastermind und dürfte sich einige Dinge einfallen lassen, um Chelsea wieder in höhere Regionen der Tabelle zu führen.

Das ist auch notwendig, denn noch so eine Saison wie 2015/16 wird Besitzer Roman Abramowitsch nicht dulden. Der CFC kam letztlich nur auf Rang 10, vor allem die Hinrunde unter José Mourinho war unfassbar schlecht. Mit Guus Hiddink ging es in der Rückrunde zwar ein wenig aufwärts, dennoch ist ein Platz im Mittelfeld natürlich nicht das, was von den „Blues“ erwartet wird.

West Ham United: Setzen sich die „Hammers“ oben fest?

West Ham beendete die abgelaufene Saison drei Plätze vor Chelsea und erspielte sich damit das Recht, in der Europa-League-Qualifikation zu starten. Nach dem Sieg über NK Domzale treffen die „Hammers“ in den Playoffs kommende Woche auf Astra Giurgiu. Überhaupt lässt sich festhalten, dass es für WHU nach dem Aufstieg 2012 nahezu kontinuierlich bergauf: Unter Sam Allardyce wurden die Plätze 13, 12 und 10 erreicht – in der vergangenen Spielzeit führte dann Slaven Bilic das Team nach Europa.

Selbstverständlich hat auch West Ham in der Sommerpause aufgerüstet, wenn auch nicht in den Sphären der „Blues“. Dennoch wurden einige vielversprechende Spieler wie André Ayew (Swansea) und Sofiane Feghouli (Valencia) geholt. Auch zwei ehemalige Bundesliga-Akteure sind jetzt bei den „Hammers“ zu Hause: Gökhan Töre (früher HSV) und Harvard Nordtveidt (Gladbach). Der einzig namhafte Abgang ist der von Innenverteidiger James Tomkins zu Crystal Palace.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

Bei den beiden Aufeinandertreffen in der Vorsaison haben sowohl der FC Chelsea als auch WHU das gegnerische Tor getroffen. Wetten auf BTTS Ja bringen Euch bei tipico den 1,7-fachen Ertrag. Einfach hier klicken & mit 100€ Neukundenbonus darauf wetten!

Die „Blues“ verfügen mit Eden Hazard, Willian, Oscar und Diego Costa über eine hervorragend besetzte Offensive. Gerade Costa konnte in der Vorbereitung mit einigen Toren glänzen. Setzt Ihr darauf, dass der Spanier auch am Montagabend trifft, dann bekommt Ihr eine 2,20-Quote. Hier klicken & direkt bei tipico darauf wetten!

Unser Experten Tipp: Ein enges Spiel, das Chelsea aber letztlich für sich entscheidet. Einfach hier klicken & direkt bei tipico mit einer Quote von 1,60 auf Heimsieg wetten!