Darmstadt 98: Höhn verlängert

Verteidiger bleibt bis 2020

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Samstag, 26.05.18 | 10:58
Immanuel Höhn und Tobias Kempe von Darmstadt 98

Immanuel Höhn (r.) kann auch in Zukunft weiter mit Darmstadt 98 jubeln. ©Imago/Jan Hübner

Darmstadt 98 verlängert mit Immanuel Höhn. Der Abwehrspieler bleibt den Lilien nun bis 2020 erhalten. Nach acht Jahren beim SC Freiburg war Höhn 2016 zu den Hessen gewechselt und bestritt seither 33 Spiele für den Verein.

Zuverlässigkeit in schwierigen Zeiten

Nach der schwierigen Saison mit dem glücklichen Ausgang betont Trainer Dirk Schuster nochmal den Wert des 26-Jährigen: Immanuel hat in der abgelaufenen Saison gezeigt, dass er ein Spieler ist, auf den wir uns immer zu einhundert Prozent verlassen können. Es freut uns, dass er sich für den weiteren Weg mit den Lilien entschieden hat und wir auch künftig mit ihm planen können.“

„ Ich fühle mich im Verein und der Stadt extrem wohl. ”
Immanuel Höhn

Der Spieler selbst ist vom Umfeld überzeugt: „Ich fühle mich im Verein und in der Stadt extrem wohl und denke auch, dass die Lilien mit ihren Werten sehr gut zu mir passen. Ich hatte gute Gespräche mit dem Trainerteam und bin mir sicher, dass die Vertragsverlängerung die richtige Entscheidung auf meinem Karriereweg ist.“

In der zurückliegenden Saison kam der gebürtige Mainzer meist auf seiner Stammposition als Innenverteidiger zum Einsatz, fungierte aber auch gelegentlich als Rechtsverteidiger. Meist waren zentral der nimmermüde Aytac Sulu und Leihspieler Romain Bregerie gesetzt. Bei letzterem besteht Hoffnung, ihn gegen eine überschaubare Ablöse fest vom FC Ingolstadt verpflichten zu können.Damit wären die Lilien zumindest in der Defensive schon gut aufgestellt für die neue Spielzeit.

Schon Mitglied beim offiziellen 2.Liga-Sponsor tipico? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!