Die Zweitliga-Tipps zum 10. Spieltag

Prognose zur Partie Eurer Mannschaft

Wo darf am 10. Spieltag gejubelt werden? ©Imago Zink/Jan Huebner/Herbert Bucco/de Fodi

Die Länderspielpause ist rum, in den deutschen Profiligen geht es somit wieder um Punkte. Der zehnte Spieltag in Liga zwei hat dabei einiges zu bieten, etwa das Sachsenderby am Freitag zwischen Dresden und Aue. Spitzenreiter Köln (zu Gast in Kiel) will nach dem peinlichen Ausrutscher daheim gegen Duisburg (1:2) eine Reaktion zeigen. Außerdem: Wie schlägt sich das noch unbesiegte Union Berlin bei formstarken Paderbornern? Hier unsere Tipps zum Spieltag.

Mit Neu-Coach Uwe Koschinat soll am Hardtwald der Erfolg zurückkehren. Koschinat muss vor allem das Offensivspiel ankurbeln, mit lediglich fünf geschossenen Toren stellt der SVS den schwächsten Angriff der Liga. Besonders bitter: Zu Hause haben die Sandhäuser noch immer nicht treffen können.

Gegner Ingolstadt ergeht es derzeit noch schlechter, das Schlusslicht hat die vergangenen fünf Ligaspiele allesamt verloren und dabei magere drei Treffer erzielt. Das Kellerduell in Liga zwei sollte folglich kein torreiches werden.

Unser Tipp: Es fallen höchstens 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 16,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Konstant unkonstant – diese Beschreibung trifft für Dynamo und Aue in gleichem Maße zu. Die Dresdner konnten zu Hause zweimal gewinnen, dreimal ging die SG als Verlierer vom Platz.

Allerdings: Die Auer (drei Saisonsiege, fünf Niederlagen) haben eine chronische Auswärtsschwäche – vier von fünf Partien gingen verloren. Und: Die Dresdner konnten sich zuletzt etwas stabilisieren, verloren nur eines der vergangenen vier Duelle.

Unser Tipp: Dresden gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt bei bet-at-home tippen!

Spektakel garantiert: Sowohl Spiele der Kieler als auch der Kölner stehen für viele Tore. In fünf von sechs Partien der Störche zuletzt fielen stets drei oder mehr Buden. Beim Effzeh (vier der vergangenen fünf Duelle) verhält es sich ähnlich. Dazu stellt der Tabellenführer weiterhin die mit Abstand beste Offensive der Liga (22 Treffer).

Unser Tipp: Es fallen 3 oder mehr Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 16€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Arminia enttäuschte zuletzt vor eigenem Publikum (eine Niederlage, ein Remis), traf jedoch in bislang vier Heimauftritten stets das Tor. Gegner Fürth, Tabellenvierter und seit drei Duellen in der Liga unbesiegt, reist mit viel Selbstvertrauen an. Die Spielvereinigung trifft zudem im Schnitt mindestens einmal pro Spiel.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 16,70€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Heidenheimer haben in den vergangenen beiden Heimspielen überzeugt und dabei pro Duell mindestens zweimal eingenetzt. Gegner Magdeburg hat in drei Auswärtsspielen zuletzt sechs Treffer erzielt. Das direkte Aufeinandertreffen in der Voith-Arena dürfte folglich torreich verlaufen.

Unser Tipp: Es fallen 3 oder mehr Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 19€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Die Hamburger kommen wieder in Fahrt, seit drei Spielen sind die Rothosen nun schon ungeschlagen. Nach dem jüngsten Sieg in Darmstadt wollen die Hansestädter nun mit dem nächsten Dreier Primus Köln weiter unter Druck setzen. Oder gar überholen? Gegner Bochum jedenfalls ist auswärts seit drei Pflichtspielen sieglos. Der HSV wird das Momentum nutzen.

Unser Tipp: Der HSV gewinnt. Deine Wette: 1€ setzen, 41€ gewinnen.
» Jetzt bei betsson tippen!

Die formstarken Regensburger sind seit vier Begegnungen ungeschlagen und erzielten dabei starke elf Tore. Angesichts dieser Form ist ein Treffer gegen die derzeit kriselnden Darmstädter (viermal in Folge verloren) sehr wahrscheinlich. Der SVD allerdings steht trotz der jüngsten Krise weiter für Torgefahr: In der Liga jedenfalls haben die Hessen zuletzt siebenmal nacheinander immer mindestens einmal zugeschlagen.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 15,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Vor den eigenen Fans schlagen die Paderborner im Schnitt mindestens zweimal pro Begegnung zu. Der Tabellenzweite Union allerdings steht defensiv stabil, sieben Gegentreffer sind der derzeit beste Wert in der Liga. Auswärts gab es nie mehr als ein Gegentor. In drei der vergangenen vier Spiele der Köpenicker fielen zudem nie mehr als zwei Buden insgesamt. Die Fans des SCP müssen wohl dieses Mal auf ein Spektakel verzichten.

Unser Tipp: Es fallen nicht mehr als 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 20,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Nach dem ersten Saisonsieg, und das ausgerechnet beim Tabellenführer aus Köln, ist das Selbstvertrauen der Zebras gewachsen. Mit dem Toreschießen, ebenfalls lange zeit ein akutes Problem, klappt es nun schon seit fünf Spielen in Folge. Gegner Pauli ist zwar seit vier Partien unbesiegt, in der Fremde allerdings gab es zuletzt nur einen Sieg aus vier Partien. Der euphorisierte MSV hat folglich auch in diesem Duell die Nase vorn.

Unser Tipp: Duisburg gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 90€ gewinnen.
» Jetzt bei bet90 tippen!