Die Zweitliga-Tipps zum 3. Spieltag 2019/20

Prognose zur Partie Eurer Mannschaft

2. bundesliga

In welchen Stadien wird am 3. Spieltag gejubelt? ©imago images/Beautiful Sports/pmk/Picture Point/Holsteinoffice

Nach dem Pokal-Wochenende geht es mit der Liga weiter. Während Hannover 96 auf den ersten Saisonsieg wartet, wollen die Überraschungsmannschaften aus Karlsruhe und Aue ihren Positiv-Lauf fortsetzen. Wir versorgen Euch mit statistisch begründeten Tipps zu allen Partien des 2. Spieltags.

Während der HSV-Angriff bereits auf Hochtouren läuft, zeigte sich die Defensive im Pokal zuletzt anfällig. Der VfL hat hinten ebenfalls seine Probleme und kassierte – den Pokal eingeschlossen – bislang schon acht Gegentore. Wir erwarten, dass beide Mannschaften treffen.

Unser Tipp: Beide Mannschaften treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Sowohl Sandhausen als auch der Club tun sich in dieser Spielzeit mit dem Toreschießen noch schwer. Der SVS traf in seinen drei Pflichtspielen erst 1-mal, der Club 2-mal. Wir rechnen mit einem torarmen Duell.

Unser Tipp: Maximal 2 Tore im Spiel. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Duell der Gegensätze in Stuttgart. Während der VfB mit vier Punkten sowie dem Pokalsieg in Rostock gut in die Saison gestartet ist, herrscht bei den verletzungsgeplagten Kiezkickern nach nur einem Punkt und der ernüchternden 1:3-Pleite gegen Fürth bereits Krisenstimmung. Wir trauen St.Pauli beim VfB keine Punkte zu.

Unser Tipp: Der VfB gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 15€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Nach sechs Punkten aus den ersten beiden Partien reist Erzgebirge Aue mit viel Euphorie nach Ostwestfalen, wo die heimische Arminia noch auf den ersten Saisonsieg wartet. Da beide Teams defensiv noch ihre Probleme haben, im Angriff bislang aber überzeugen, empfehlen wir den Tipp auf „Beide Mannschaften treffen“.

Unser Tipp: Beide Mannschaften treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 17.30€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Der Saisonstart verlief sowohl für Wehen Wiesbaden (drei Pflichtspielniederlagen) als auch 96 (zwei Pflichtspielpleiten) alles andere als gut. Im direkten Duell wäre ein Sieg für beide extrem wichtig, um die gesetzten Ziele nicht frühzeitig aus den Augen zu verlieren. Wir rechnen mit einer ausgeglichen Partie, die unentschieden endet.

Unser Tipp: Unentschieden. Deine Wette: 10€ setzen, 34€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Nach dem Fehlstart mit zwei Niederlagen hat Dynamo personell nachgelegt und zwei neue Stürmer verpflichtet. Gegen Heidenheim rechnet sich die SGD entsprechend mehr Durchschlagskraft nach vorne aus. Die Gäste von der Ostalb überzeugten auch ohne den abgewanderten Glatzel im Offensivspiel und sind immer für ein Tor gut. Da zudem in den letzten drei direkten Duellen in Dresden stets beide Mannschaften trafen, empfehlen wir diesen Tipp auch für Sonntag.

Unser Tipp: Beide Mannschaften treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 16.30€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Das Kleeblatt verlor das erste Heimspiel gegen Aue und konnte saisonübergreifend nur eines seiner letzten vier Partien am Ronhof gewinnen, während der Jahn nur eines seiner letzten fünf Gastspiele verlor. Wir trauen Regensburg mindestens einen Punkt zu.

Unser Tipp: Jahn Regensburg verliert nicht. Deine Wette: 10€ setzen, 15€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Aufsteiger KSC ist mit zwei Siegen furios in die Saison gestartet und konnte auch im Pokal gegen Hannover gewinnen. Die Kieler Störche tun sich unter Neu-Schubert indes noch schwer, konnten weder beim Auftakt gegen Sandhausen (1:1) noch bei der 0:2-Pleite in Darmstadt überzeugen. Das 6:0 im Pokal gegen die Feierabend-Fußballer aus Salmrohr kann kein Maßstab sein. Wir sehen den KSC favorisiert, empfehlen aber den Sicherheitstipp auf „Doppelte Chance“ (KSC verliert nicht).

Unser Tipp: KSC verliert nicht. Deine Wette: 10€ setzen, 17.50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Mit dem 1:0 in Sandhausen ist Aufsteiger VfL Osnabrück in der 2.Liga angekommen. Unter Flutlicht-Atmosphäre will die mit Abstand beste Heimmannschaft der letztjährigen Drittliga-Saison nun nachlegen. Wir sehen die Lila-Weißen nach den jüngsten Eindrücken (Sandhausen, Pokal gegen Leipzig) leicht im Vorteil und tippen auf Heimsieg.

Unser Tipp: VfL Osnabrück gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit stark erhöhter Quote bei bet-at-home tippen!