Dynamo Dresden: Hoffnung auf Stefaniak-Verbleib

Interessent Bremen plant wohl anders

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Dienstag, 16.10.18 | 09:59
Marvin Stefaniak von Dynamo Dresden

Auch kommende Saison im Dynamo-Trikot? Nach heutigem Stand bleibt Stefaniak der SGD treu. ©Imago

Obwohl Marvin Stefaniak noch bis 2020 an Dynamo Dresden gebunden ist, kamen in den vergangenen Wochen immer wieder Gerüchte um einen sofortigen Wechsel des Top-Talents auf. Stefaniak darf Dynamo dank einer Ausstiegsklausel für 1,5 Millionen Euro verlassen und erweckte das Interesse verschiedener Bundesligisten wie Gladbach und Werder Bremen. Die Hanseaten scheinen sich allerdings nun gegen eine Verpflichtung des Linksaußen entschieden zu haben. Wie kreiszeitung.de berichtet, will Werder den Österreicher Florian Kainz von Rapid Wien verpflichten, der die identische Position wie Stefaniak spielt.

„  Stand heute bleibt er in Dresden ”
Stefaniaks Berater Frank Lieberam

Von anderen Interessenten gab es zuletzt nichts zu hören. Stefaniaks Berater Frank Lieberam erklärte gegenüber Liga-Zwei.de zwar, dass „Fußball Tagesgeschäft sei“, schob aber hinterher, dass Stefaniak „Stand heute in Dresden bleibt“. Dynamo darf also weiter hoffen, dass sein Vorlagen-König auch kommende Saison das schwarz-gelbe Trikot trägt.