Dynamo Dresden: Röser für Tor des Monats nominiert

Für Hackentreffer gegen Aue

Lucas Röser von Dynamo Dresden

Lucas Röser netzte artistisch gegen Aue ein. ©Imago images/Robert Michael

Nachdem es im letzten Monat Dzenis Burnic nicht gelungen war, die Medaille für das Tor des Monats in der ARD Sportschau abzuräumen, hat nun Teamkollege Lucas Röser die Chance. Sein Hacken-Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 gegen Erzgebirge Aue am 1. April war eine Nominierung wert.

Starke Konkurrenz

Mit Röser wetteifern Efkan Bekiroglu von Drittligist 1860 München, der Brasilianer Matheus Cunha von RB Leipzig, Nationalspieler Kai Havertz von Bayer Leverkusen und Düsseldorfs Kenan Karaman um die Auszeichnung.

Röser wäre der erste Dynamo-Spieler seit Justin Eilers 2016, der das schönste Tor eines Monats erzielte. Abgestimmt werden kann unter sportschau.de. Die Teilnahme läuft bis zum 25. Mai um 19:00 Uhr.

Schon Mitglied bei Wettanbieter BetVictor? Jetzt exklusiven BetVictor Bonus sichern & mit bis zu 150€ gratis Guthaben auf Kiel wetten!