Eintracht Braunschweig: Interesse an Drittliga-Torjäger Marcel Reichwein?

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 09.05.12 | 08:39

Nach dem souveränen Klassenerhalt in der 2. Bundesliga will Eintracht Braunschweig auch in der kommenden Saison nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen. Aus diesem Grund wollen die Verantwortlichen um Trainer Torsten Lieberknecht und Sportdirektor Marc Arnold den Kader gezielt auf einigen Positionen verstärken.

So soll unter anderem für den Angriff ein weiterer Stürmer von Format kommen, der Dennis Kruppke und Dominick Kumbela ernsthafte Konkurrenz machen kann. Neben Youngster Lennart Thy vom SV Werder Bremen, der seit einigen Tagen gehandelt wird, gilt offenbar auch Marcel Reichwein von Rot-Weiß Erfurt als Kandidat.

Der 26-Jährige, soeben Torschützenkönig der dritten Liga geworden, wird Erfurt nach Auslaufen seines Vertrages im Sommer vermutlich verlassen und wird von der „Braunschweiger Zeitung“ auch mit der Eintracht in Verbindung gebracht. Allerdings hat Braunschweig im Werben um Reichwein wohl große Konkurrenz. Berichten der letzten Tage zufolge sollen auch der 1. FC Kaiserslautern und Hertha BSC die Fühler nach dem 1,89 Meter großen Angreifer ausgestreckt haben.