Eintracht Braunschweig: Kommt Lennart Thy von Werder Bremen?

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Freitag, 04.05.12 | 13:47

Schon seit Wochen kann Eintracht Braunschweig aufgrund des frühzeitigen Klassenerhalts sicher für ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga planen. Die Verantwortlichen um Trainer Torsten Lieberknecht und Manager Marc Arnold lassen sich mit ihren Entscheidungen aber dennoch Zeit und überlegen in Ruhe, wie sie die aktuelle Mannschaft weiter verstärken können.

Nachdem im Winter mit der Verpflichtung von Ermin Bicakcic vom VfB Stuttgart gute Erfahrungen gemacht wurden, deutet vieles darauf hin, dass sich Braunschweig auch für den Sommer wieder auf den Ersatzbänken und in den zweiten Mannschaften von Bundesliga-Klubs umsieht. Neben dem schon länger gehandelten Deniz Yilmaz vom 1. FSV Mainz 05 soll nun auch Lennart Thy vom SV Werder Bremen das Braunschweiger Interesse geweckt haben.

Der 20-Jährige, der Bremen mit Ablauf seines Vertrages im Sommer verlassen wird, nachdem ihm an der Weser der Durchbruch versagt geblieben ist, gilt einem Bericht der „Syker Kreiszeitung“ zufolge als Kandidat bei der Eintracht. Mit nur zwei Toren und für Vorlagen für die zweite Mannschaft des SV Werder in der dritten Liga hat Thy eine enttäuschende Saison hinter sich und möchte nun bei einem anderen Klub den nächsten Schritt machen.