Energie Cottbus: Christian Müller kommt von Arminia Bielefeld

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 09.06.11 | 15:58

Der FC Energie Cottbus bastelt weiter an einer schlagkräftigen Mannschaft für die kommende Spielzeit und hat am heutigen Donnerstag seinen vierten Neuzugang präsentiert. Nach den Angreifern Tobias Steffen und Mustafa Kucukovic sowie Mittelfeldspieler Alexander Ludwig gehört zukünftig auch Christian Müller, der vorwiegend auf der rechten Außenbahn eingesetzt werden dürfte, zum Kader von Trainer Claus-Dieter Wollitz.

Der inzwischen 27-Jährige, der einst bei Hertha BSC Berlin als großes Talent galt, dann aber durch mehrere schwere Verletzungen weit zurückgeworfen wurde, kommt von Absteiger Arminia Bielefeld in die Lausitz und erhält einen Zweijahresvertrag. Trainer Wollitz zeigte sich bei der Vorstellung seines Neuzugangs sehr zufrieden: „Die fußballerischen Voraussetzungen bringt Christian Müller mit. Er wird uns helfen, uns in der Breite ausgeglichener aufzustellen. Das war eines unserer Probleme in der vergangenen Saison.“