Erzgebirge Aue: Daniel Meyer wünscht sich Verbesserungen

Gespräche mit der Vereinsführung stehen an

Daniel Meyer

Will mit dem FC Erzgebirge den nächsten Schritt machen: Daniel Meyer © Imago / Picture Point

Bei Holstein Kiel will der FC Erzgebirge Aue am Freitagabend den positiven Trend der letzten Wochen mit zehn Punkten aus den jüngsten fünf Spielen sowie zuletzt zwei Siegen in Folge fortsetzen. Ein Erfolg im hohen Norden wäre der der nächste große Schritt in Richtung Klassenerhalt, der mit bereits 32 Punkten auf dem Konto diesmal recht frühzeitig perfekt gemacht werden könnte.

Ich möchte, dass der Verein den nächsten Schritt macht. (Daniel Meyer)

Trainer Daniel Meyer macht sich unterdessen auch schon Gedanken über die laufende Saison hinaus. „Ich möchte, dass der Verein den nächsten Schritt macht und sich strukturell weiter nach vorn entwickelt“, so der 39 Jahre alte Fußball-Lehrer, der sich in Aue nach eigener Aussage in Bild sehr wohl fühlt, aber zugleich Verbesserungen in verschiedenen Bereichen fordert.

Andere Klubs an Meyer interessiert?

Meyer wünscht sich unter anderem eine Vergrößerung des Trainerteams und bessere Rahmenbedingungen für die tägliche Arbeit. In der kommenden Woche sind diesbezüglich Gespräche zwischen dem Coach und der Vereinsführung um Helge Leonhardt geplant, wobei Meyer auch deutlich macht, den Verein mit seinen Forderungen keineswegs unter Druck setzen zu wollen.

„Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er mir im Sommer 2018 die Chance ermöglicht hat, im Profifußball als Cheftrainer zu arbeiten. Das ist eine sehr exponierte Position. Aber ich bin kein Typ, der die Dinge nur verwalten will. Das führt zwangsläufig zu Stillstand“, will Meyer aber vorankommen und hat in diesem Zusammenhang von den Verantwortlichen „positive Signale“ vernommen.

Nicht unerwähnt lässt Meyer indes auch, dass die „Arbeit und Entwicklung der letzten Monate bei anderen Vereinen nicht unbemerkt geblieben“ sei. Zwar betont der noch bis 2020 gebundene Fußball-Lehrer auch, sich im Moment voll auf den FC Erzgebirge zu konzentrieren, doch dass andernorts offenbar Interesse besteht, dürfte für Meyer in den anstehenden Gesprächen mit der Führung zumindest kein Nachteil sein.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Rizk? Jetzt exklusiven Rizk Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Aue wetten!