FC Augsburg vs VfL Wolfsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 27.08.2016

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Setzt sich Caliguiri gegen Feulner durch? Jetzt auf Augsburg gegen Wolfsburg wetten

Nur Ersatz. Wolfsburgs Daniel Caliguiri (l.) hat seinen Stammplatz erstmal verloren. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Heim-Premiere für Dirk Schuster. Der neue Augsburg-Trainer beginnt am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr, live bei Sky) seine schwierige Mission, die Fußstapfen von Erfolgscoach Markus Weinzierl zu treten. Mit dem VfL Wolfsburg ist allerdings ein Gegner zu Gast, der noch allerhand Baustellen zu schließen hat und damit gerade recht kommt.

FC Augsburg: Wird Kacar rechtzeitig fit?

Die Fuggerstädter werden im ersten Saisonspiel eine komplett neue Viererkette aufbieten müssen. Neben Ragnar Klavan, der die bayrischen Schwaben Richtung Liverpool verlassen hat, werden auch Philipp Max und Paul Verhaegh gegen Wolfsburg fehlen. Max hat nach seiner Rückkehr von den olympischen Spielen noch Trainingsrückstand, Verhaegh laboriert noch an den Folgen einer Sprunggelenksverletzung.

Als Ersatz stehen Neuzugang Teigl (rechts) und Stafylidis parat. Offen ist noch wer im Abwehr-Zentrum neben Gouweleeuw agiert. Neuzugang Gojko Kacar ist dort eigentlich eingeplant, plagt sich aber mit Rückenproblemen herum. Reicht es beim Serben nicht, wird wie im Pokal Christoph Janker beginnen. Für die Offensive sucht der FCA noch Verstärkungen, da nach dem Abgang von Tobias Werner bislang nur Takeshi Usami den Weg in die Fuggerstadt fand.

Mediengerüchten zufolge soll Interesse an Hoffenheims Jonathan Schmid bestehen.Die jüngste Bilanz gegen die „Wölfe“ spricht für den FC Augsburg, der sieben Punkte aus den letzten drei Vergleichen holte und dabei jeweils ohne Gegentreffer blieb.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

DC 1/X – Augsburg vs. Wolfsburg

Sieg BVB – BVB vs. Mainz

Sieg Köln – Köln vs. Darmstadt

= 10€ Einsatz ergibt 39€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02

VfL Wolfsburg: Wer beginnt im Sturm?

Das 2:1 im Pokal bei Drittligist FSV Frankfurt zeigte einmal mehr die zwei Gesichter des VfL Wolfsburg. Im ersten Spielabschnitt dominierte der Favorit das Geschehen, vergaß jedoch, sich einen höheren Vorsprung heraus zu schießen. Da im zweiten Durchgang nicht mehr viel zu sehen war, wurde es hinten heraus unnötigerweise eine Zitterpartie. Gegen den FC Augsburg wird eine gute Halbzeit nicht reichen, zumal den Niedersachsen auch die Torgefahr abgeht.

Mario Gomez wird verletzungsbedingt noch fehlen, während Bas Dost lieber heute als morgen den Verein verlassen will. Ein Einsatz des Niederländers am Samstag käme daher überraschend. Im Sturm-Zentrum dürfte daher Real-Madrid-Leihgabe Borja Mayoral starten. Heung-Min Son, an dem die Wolfsburger starkes Interesse zeigen, dürfte selbst bei einer zeitnahen Verpflichtung am Samstag noch kein Thema sein.

Verzichten muss Dieter Hecking auf Vierinha und Guilavogui, für die wie im Pokal Blaszczykowski sowie Yannik Gerhadt beginnen. Im Tor hat sich der VfL auf den Belgier Koen Casteels festgelegt, Kapitän Diego Benaglio bleibt nur die Ersatzrolle.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

In den letzten 4 direkten Vergleichen traf jeweils nur ein Team. Da sowohl die „Wölfe“ als auch die Augsburger offensiv noch nicht richtig gezündet haben, finden wir den Tipp auf ein BTTS Nein interessant. Hier klicken & mit der besten Quote 2.00 bei William Hill darauf wetten!

Nur in 2 der 10 bisherigen Duelle fielen mehr als 2 Tore, sodass sich der Wett Tipp auf Under 2,5 anbietet. Hier klicken & mit Höchstquote 1,73 auf Under 2,5 tippen!

Unser Experten Tipp: Unentschieden in Augsburg. Lieber auf einen Sieger wetten? Dann hier klicken & 5€ gratis ohne Einzahlung sichern!