FC Bayern vs Bayer Leverkusen: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 26.11.2016

Autor: Marius Siebelmann Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Mats Hummels am Ball. Jetzt auf FC Bayern gegen Leverkusen wetten!

Zwei Pleiten in Folge für Mats Hummels und den FCB. Gibt’s gegen Leverkusen die Wende? ©Imago

[table “” not found /]

Das Topspiel des 12. Spieltages steigt am Samstagabend in der Allianz Arena, wenn der Rekordmeister aus München vor heimischen Publikum Bayer 04 Leverkusen empfängt (Anstoß: Samstag, 18:30 Uhr, live auf Sky). Während die „Werkself“ unter der Woche einen Punkt aus dem Spiel gegen ZSKA Moskau mitnahm, setzte es für die Münchener eine überraschende Niederlage auf internationalem Parkett (2:3 gegen FK Rostow).

FC Bayern: Niederlage verdaut?

Mit der Niederlage in der Königsklasse kassierte der FC Bayern die zweite Pleite in Folge, das letzte Mal ging der FCB vor eineinhalb Jahren in zwei aufeinanderfolgenden Partien leer aus. Denn auch in der Liga konnte die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti am vergangenen Spieltag nicht gewinnen, im deutschen „Clasico“ setzte es eine 0:1-Niederlage in Dortmund. Es bleibt also abzuwarten, wie sich die Münchener am Samstagabend ihren eigenen Fans präsentieren und ob sie die Niederlage bereits verdauen konnten.

Ein Blick auf die Statistik sollte die Verantwortlichen in der bayrischen Landeshauptstadt vor dem Spiel gegen Bayer 04 optimistisch stimmen. In der aktuellen Heimtabelle rangiert der FCB auf dem zweiten Platz, mit vier Siegen und zwei Remis aus sechs Partien muss man nur der Hertha aus Berlin derzeit den Vortritt lassen. Doch auch der direkte Vergleich mit den Leverkusener spricht für den Rekordmeister. In den letzten fünf Aufeinandertreffen gingen die Münchener dreimal als Sieger vom Platz, nur einmal konnte Bayer 04 einen Sieg in der BayArena-feiern. Das letzte Mal konnten die Rheinländer 2012 in München gewinnen.

Offen sind darüber hinaus die personellen Änderungen, die Trainer Coach Ancelotti nach der verdienten 2:3-Niederlage in der Champions League gegen den russischen Underdog aus Rostow vornehmen wird. Im Tor wird sich Manuel Neuer nach überstandener Wadenverhärtung zurückmelden, auch der Einsatz von Arjen Robben, Arturo Vidal und Javi Martinez scheint möglich. Die drei Profis waren unter der Woche aus verschiedenen Gründen nicht an Bord und wurden für das Topspiel gegen Leverkusen geschont.

Bayer Leverkusen: Auswärts mit Problemen

Den Leverkusenern reichte ein 1:1-Unentschieden am Dienstagabend gegen ZSKA Moskau für das Erreichen des Achtelfinales. Da die Elf von Trainer Roger Schmidt im direkten Duell mit dem englischen Vertreter Tottenham Hotspur die Nase vorne hat, ist Platz zwei in der Gruppe bereits vor dem letzten Spieltag sicher.

Ob die „Werkself“ gerade in München von dem Schwung aus der Königsklasse profitieren kann, bleibt abzuwarten. Gerade auswärts läuft es in dieser Saison noch nicht rund, von den bisherigen fünf Partien konnten erst zwei in der Fremde gewonnen werden, die übrigen drei Spiele fuhren die Leverkusener ohne Punkte heim. Generell bleibt der deutsche Pokalsieger von 1993 bislang deutlich hinter den Erwartungen zurück, negativer Höhepunkt dieser Saison ist bislang wohl das Ausscheiden im DFB-Pokal (3:4 i.E. gegen Drittligist Sportfreunde Lotte).

Trainer Roger Schmidt muss am Samstagabend personell nur auf Karim Bellarabi verzichten, dessen Reha nach der Muskelsehnen-Operation zwar positiv verläuft, aber vermutlich erst nach der Winterpause zur Verfügung steht. Spannend wird sein, wie Bayer in vorderster Front agieren wird. Nach überstandenen Oberschenkelproblemen steht Stefan Kießling wieder zur Verfügung, auch Kevin Volland ist eine Option für die Startelf. Der Nationalspieler erzielte unter der Woche sein erstes Tor in der Champions League und markierte den Leverkusener Führungstreffer.

5,00-Quote (statt 1,30) auf Bayern-Sieg – jetzt wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Leverkusen erzielte in den vergangene drei Partien mindestens zwei Tore, die Bayern markierten in der Allianz Arena bereits 16 Treffer.

BTTS Ja – 1,95 mit bet365 – jetzt wetten

Nach der ersten Halbzeit würde die „Werkself“ derzeit nur auf Rang 12 stehen, die Münchener dagegen kamen bislang meistens gut in die Partien.

FC Bayern führt zur Pause –  1,61 mit William Hill – jetzt wetten

Unsere Sonder-Aktion zum Spiel: Bayern gewinnt. Jetzt mit 5,00-Quote (statt 1,30) auf Bayern-Sieg wetten!