FC Bayern vs VfL Wolfsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 10.12.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 26.11.20 | 07:57
Luiz Gustavo im Laufduell mit Philipp Lahm. Jetzt auf FC Bayern gegen Wolfsburg wetten!

Kehrt gegen seine Ex-Kollegen wohl in die Wolfsburger Startelf zurück: Luiz Gustavo (l.). ©Imago

[table “” not found /]

Zur drittletzten Partie des Jahres empfängt Rekordmeister FC Bayern München am Samstag den VfL Wolfsburg (Anstoß: 15.30 Uhr, live auf Sky). Dabei sollten die Hausherren eigentlich leichtes Spiel haben, schließlich waren die Niedersachsen zu diesem Zeitpunkt der Saison noch nie so schlecht wie momentan.

FC Bayern München: Heim-Lieblingsgegner VfL

Okay, zum Gruppensieg in der Champions League hat es für den FCB in dieser Saison zwar nicht gereicht, dennoch dürften die Spieler am Dienstagabend ein wenig Genugtuung verspürt haben. Schließlich gab es zum Abschluss der Gruppenphase einen 1:0-Erfolg gegen Atletico Madrid, das die Bayern sowohl im Hinspiel als auch im Halbfinale der vergangenen Spielzeit bezwungen hatte.

Nun können sich die Münchner voll auf den Weihnachtsendspurt in der Bundesliga konzentrieren. Dabei kommt der VfL Wolfsburg als Gegner fast wie gerufen, denn die „Wölfe“ haben in der bayerischen Landeshauptstadt tatsächlich noch nie gewonnen: Bei 19 Auftritten ist gerade mal ein mageres Pünktchen herausgesprungen. Da kann einem als Wolfsburger schon fast Angst und Bange werden.

Zumal der FC Bayern auch beinahe in Bestbesetzung antreten kann, denn verletzungsbedingt fehlen lediglich Kingsley Coman und Julian Green. Im Vergleich zum Atletico-Spiel wird wohl Javi Martinez wieder in die Innenverteidigung rücken, David Alaba übernimmt anstelle von Juan Bernat die Position des Linksverteidigers. Zudem ist es wahrscheinlich, dass Philipp Lahm, Thomas Müller und Franck Ribery die Plätze von Arturo Vidal, Renato Sanches und Douglas Costa übernehmen.

VfL Wolfsburg: Wer ersetzt die beiden Gesperrten?

Nicht nur aufgrund der miserablen Auswärtsbilanz werden die Wolfsburger die Reise nach München nur sehr ungern antreten. Denn auch die aktuelle Form der „Wölfe“ macht Sorgen: Am vergangenen Wochenende verloren sie trotz zweimaliger Führung durch einen Elfmeter in der Nachspielzeit mit 2:3 gegen Hertha BSC. Es war bereits die siebte Niederlage im 13. Saisonspiel.

Der 3:0-Auswärtssieg in Freiburg vor etwas mehr als einem Monat, der Valérien Ismael letztlich den Job als Cheftrainer einbrachte, war also offensichtlich nur ein kurzes Strohfeuer. Wie unzufrieden die Fans mit der Leistung ihrer Mannschaft sind, war am vergangenen Samstag eindeutig zu hören: Als der wechselwillige Julian Draxler in die Partie kam, wurde er gnadenlos ausgepfiffen. Man darf gespannt sein, ob der deutsche Nationalspieler überhaupt noch einmal das VfL-Trikot trägt.

Zur Startelf wird er am Samstag aller Voraussicht nach nicht gehören, und das obwohl zwei Mittelfeldspieler gesperrt ausfallen: Paul Seguin sah gegen Berlin die Ampelkarte, Maximilian Arnold holte sich die 5. Gelbe Karte ab. Deshalb dürften sowohl Luiz Gustavo als auch Daniel Didavi in die Anfangsformation zurückkehren. 

Jetzt aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

In 5 der vergangenen 6 Duelle dieser beiden Teams sind immer insgesamt mehr als 2,5 Tore gefallen.

Over 2,5 – 1,36 mit bet365 – jetzt wetten

Beide Teams spielten jeweils schon 5-mal zu Null. Das ist der (geteilte) Spitzenwert der Liga.

BTTS Nein – 1,65 mit tipico – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung:
Neben dem Tipp auf Heimsieg empfehlen wir noch die beiden folgenden Over/Under-Tipps für eine risikoarmen Kombi-Wettschein.

160613_Teaser356_KLEIN_02

Sieg Bayern – Bayern vs. Wolfsburg

Over 1,5 – HSV vs. Augsburg

Over 2,5 – Köln vs. BVB

= 10€ Einsatz ergibt 24€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02