FC Ingolstadt 04: Trio ausgemustert – Kommt Offensivmann Wolfgang Mair?

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 16.06.11 | 17:44

Während die Defensive des FC Ingolstadt für die kommende Saison einigermaßen steht, basteln die Verantwortlichen um Trainer Benno Möhlmann und Manager Harald Gärtner noch an einer schlagkräftigeren Offensive und fahnden zuvorderst nach einem Angreifer.

Kein Thema mehr ist diesbezüglich offenbar der beim FC Augsburg keine Rolle mehr spielende Edmond Kapllani, von dessen Qualität man bei den Schanzern nicht vollends überzeugt ist. Dies gilt auch für das Trio Sebastian Zielinsky, Sebastian Hofmann und Amaeci Igwe, die sich alle trotz laufendem Vertrag einen neuen Verein suchen sollen und nicht mehr am Training teilnehmen.

Nicht exakt ins Raster eines durchschlagskräftigen und torgefährlichen Mittelstürmers passt Wolfgang Mair, an dem der FC Ingolstadt Presseberichten aus Österreich zufolge interessiert sein soll. Der 31-Jährige, der drei Länderspiele für die Alpenrepublik bestritten hat, wäre nach Auslaufen seines Vertrages beim First Vienna FC ablösefrei und könnte den FCI auf der rechten Seite oder hinter den Spitzen verstärken.