FC St. Pauli: Was wurde aus den Abgängen 2019?

Richard Neudecker, Sami Allagui & Co.

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Dienstag, 24.12.19 | 13:33
Richard Neudecker beim FC St. Pauli

Richard Neudecker hätten viele Fans gerne länger am Millerntor gesehen. ©Imago images/Baering

Ablösen kassierte Zwei Tore der FC St. Pauli nicht in diesem Sommer, dafür musste er auch nur wenige Abgänge verschmerzen, die weh taten. Einer von diesen ist Richard Neudecker, der ins Ausland wechselte und sich VVV Venlo anschloss. Dort legte der Mittelfeldspieler gut los und bekam einen Stammplatz, inzwischen kommt er eher von der Bank. Vier Vorlagen stehen in seiner Statistik beim Drittletzten der Eredivisie.

Die übrigen Abgänge:

Sami Allagui
Der Stürmer ging nach Belgien zu Royal Mouscron und Trainer Bernd Hollerbach. Zehnmal spielte er von Beginn an und trug sogar die Kapitänsbinde. Zwei Tore und eine Vorlage gelangen ihm.

Jeremy Dudziak 
Wechselte zum Erzfeind HSV und ist dort regelmäßig in der Startelf. Der Kurs geht Richtung Aufstieg.

Jan-Marc Schneider
Wollte von der Reservistenrolle beim FCSP weg und ging nach Regensburg. Auch dort steht er allerdings nur selten in der Startelf. Zwei Tore erzielte er bisher.

Brian Koglin
Der Innenverteidiger ging in die 3. Liga zum 1. FC Magdeburg und ist dort Stammspieler. Das Team hält sich im Tabellenmittelfeld.

Maurice Litka
Ging ebenfalls in die 3. Liga. Bei Preußen Münster geht es aber nur gegen den Abstieg. Zwei Tore und eine Vorlage in 15 Einsätzen konnte er dazu beisteuern.

Justin Hoogma
Der Leihspieler kehrte zu Hoffenheim zurück, das ihn nach Utrecht weiterverlieh. Dort ist er Stammspieler und liegt mit dem Team auf Platz 7.

Cenk Sahin
Nachdem der Türke nach seiner Sympathiebekundung für den Militäreinsatz der Türkei in Syrien suspendiert wurde, ist sein Vertrag inzwischen aufgelöst. Einen neuen Verein hat er noch nicht.

Alex Meier
Der Angreifer ging nach Down Under und spielt für die Western Sydney Wanderers. Dort klappt es mit dem Toreschießen noch nicht so gut. Ein Tor und eine Vorlage kamen bisher in zehn Einsätzen zusammen.

Schon Mitglied beim offiziellen FCSP-Sponsor? Jetzt bwin Bonus sichern & bis zu 100€ für deine erste Wette auf St. Pauli sichern.