FC St. Pauli: Zander fest verpflichtet

Meier, Koglin und Litka gehen

Luca Zander vom FC St. Pauli

Luca Zander darf langfristig am Millerntor bleiben. ©imago images/deFodi

Der FC St. Pauli macht Nägel mit Köpfen und verpflichtet Luca Zander fest vom SV Werder Bremen. Der Rechtsverteidiger war bislang nur ausgeliehen vom SV Werder Bremen. Sein Vertrag am Millerntor läuft nun bis 2023.

Von Verletzungen gebremst

Schon 2017 begann die Ausleihe des heute 23-Jährigen, der seither in insgesamt 30 Partien für die Kiez-Kicker auflief. Ein Schulterbruch zum Ende und eine Sprunggelenksverletzung zu Beginn der gerade abgelaufenen Saison verhinderten mehr Einsätze.

Cheftrainer Jos Luhukay konnte Zander so zwar nicht oft in Aktion erleben, freut sich aber dennoch über die Entscheidung pro St. Pauli: „Er ist ein junger, gut ausgebildeter Außenverteidiger, der bei uns in den letzten zwei Jahren seine Klasse gezeigt hat und wir sind überzeugt, dass er uns mit seinen Qualitäten weiterhelfen wird.“

Keine Steine für Litka

Die Einen bleiben, andere gehen: Alex Meier, der im Winter als Ersatz für den verletzten Sturmtank Henk Veerman geholt wurde, wird sein Engagement wieder beenden. Geschäftsführer Andreas Rettig bedankt sich für die kurzfristige Bereitschaft des 36-Jährigen, sich für seinen Ex-Klub nochmal in die Bresche zu schmeißen.

„Auch menschlich hat es zwischen dem FC St. Pauli und Alex hervorragend gepasst. Er hat sich vom ersten Tag an klasse integriert und ohne jegliche Allüren dem Teamgedanken komplett untergeordnet,“ so Reschke. Sechs Tore in der Rückrunde zeigten, dass der frühere Frankfurter sein Handwerk nicht verlernt hat.

Ebenfalls andere Orte suchen Brian Koglin und Maurice Litka auf. Letzterer war im Sommer zum KFC Uerdingen in die 3. Liga verliehen worden und hat noch Vertrag. Allerdings haben sich Verein und Spieler darauf verständigt, dem 23-Jährigen bei einem Transfer keine Steine in den Weg legen zu wollen.

Brian Koglin war seit der U17 beim FCSP gewesen, konnte sich bei den Profis aber nie vollends durchsetzen. Der Abwehrspieler verlässt den Kiez nach sechs Zweitliga-Partien.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betway? Jetzt exklusiven betway Bonus sichern & mit bis zu 150€ gratis Guthaben auf St. Pauli wetten!