FC Villarreal vs FC Barcelona: Livestream, Tipp & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zu La Liga am 08.01.2017

Luis Suarez zieht ab. Jetzt auf Villarreal gegen FC Barcelona wetten!

Schlägt Luis Suarez (bisher 12 Liga-Tore) auch in Villarreal wieder zu? ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Ein absolutes Top-Spiel aus La Liga wartet zum Ausklang des Wochenendes auf uns: Der FC Villarreal empfängt im El Madrigal den FC Barcelona (Anstoß: Sonntag 20.45 Uhr, im gratis bet365 Livestream). Aktuell haben die Hausherren fünf Punkte Rückstand auf die Katalanen, die ihrerseits an Spitzenreiter Real Madrid dranbleiben wollen.

161103_liga-zwei_livestream_button_v3

FC Villarreal: Endlich wieder ein Sieg gegen Barca?

Genau wie der Kontrahent war auch der FC Villarreal unter der Woche im Achtelfinale der Copa del Rey gefordert. Dabei musste sich das „gelbe U-Boot“ auswärts mit 1:3 bei Real Sociedad San Sebastian geschlagen geben. In der Liga lief es dagegen vor der Winterpause deutlich besser. Während der 3:1-Sieg in Gijon nicht so wahnsinnig überraschend kam, war der Erfolg gegen Atletico Madrid vor allem in der Höhe (3:0) so nicht unbedingt zu erwarten.

Trumpfkarte der Mannschaft ist die Defensive, die insgesamt erst elf Gegentore zuließ – das ist der ganz klare Bestwert in La Liga. Nun wird die Hintermannschaft gegen den Top-Sturm um Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar auf eine harte Probe gestellt. Dabei spricht die Statistik eindeutig gegen Villarreal: Seit März 2008 haben die Hausherren nicht mehr gegen Barca gewonnen, seither gab es in der spanischen Eliteliga zehn Pleiten und vier Unentschieden.

Verzichten muss Trainer Fran Escriba am Sonntagabend auf Roberto Soriano, der eine Gelbsperre absitzen muss. Den freigewordenen Platz im linken Mittelfeld könnte Samu Castillejo übernehmen. Auf der Linksverteidiger-Position muss sich der Coach zwischen Jaume Costa und José Angel entscheiden. Nicht dabei sein können weiterhin die Verletzten Bruno Soriano, Victor Ruiz, Denis Cheryshev und Roberto Soldado.

Quoten

FC Barcelona: Stolper-Start vergessen gemacht

Barca musste am Donnerstagabend in der Copa del Rey in einem schwierigen Auswärtsspiel im San Mames von Bilbao antreten. In der baskischen Stadt tritt kaum ein Gegner gerne an, schließlich ist Athletic ziemlich heimstark. Und das bekam auch die Mannschaft von Luis Enrique zu spüren, zog sie doch mit 1:2 den Kürzeren.

In der Liga haben sich die Katalanen nach einem – für ihre Verhältnisse – holprigen Start inzwischen gefangen. Gab es an den ersten sieben Spieltagen bereits zwei Niederlagen, sind danach keine weiteren Pleiten hinzugekommen. Stattdessen wurden in neun Partien sechs Siege eingefahren, außerdem gab es im Clasico gegen Real Madrid immerhin ein Unentschieden. So sind die Chancen auf den Meistertitel noch immer intakt, auch wenn die „Königlichen“ aktuell die besseren Karten haben.

Im Tor des FCB wird auch am Sonntag Deutschlands Nationalkeeper Marc-André ter Stegen stehen. Für mindestens die nächsten beiden Wochen wird der Ex-Gladbacher auch konkurrenzlos bleiben, denn sein Konkurrent Jasper Cillessen hat sich eine Wadenverletzung zugezogen. Änderungen sind auch ansonsten nicht zu erwarten.

Aktuelle Wett Tipps

Barca hat 7 der jüngsten 8 Pflichtspiele gegen Villarreal gewonnen und ist auch in dieser Saison inzwischen richtig ins Rollen gekommen.

Barcelona gewinnt – 1,52 mit tipico – jetzt wetten

Bei Spielen der Katalanen fallen im Schnitt 3,13 Tore, bei denen der Gastgeber immerhin auch 2,75.

Over 2,5 – 1,60 mit betway – jetzt wetten

Unser Experten Tipp: Barcelona wird sich keine Blöße geben und – wieder mal – das El Madrigal erstürmen.

Merken

Merken

Merken