Fortuna Düsseldorf: Brandon Borrello kommt

Flügelstürmer von Freiburg ausgeliehen

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Dienstag, 01.09.2020 | 22:22
Brandon Borrello (m.) im Test gegen St. Gallen.

In Freiburg spielte Brandon Borrello (m.) nur eine Nebenrolle. ©imago images/Geisser

Nach zwei Jahren ist Brandon Borrello zurück in der 2. Bundesliga, der Flügelstürmer schließt sich Fortuna Düsseldorf an. Der Australier kommt für ein Jahr von Bundesligist SC Freiburg.

Qualität für Liga zwei bereits bewiesen

Borrello entstammt dem Nachwuchs von Brisbane Roar, beim australischen Erstligisten ging er anschließend auch seine ersten Schritte im Profibereich. 2017 schlug der FCK zu und lotste den Rechtsfuß auf den Betzenberg. Dort machte er nach kurzer Eingewöhnungszeit auf sich aufmerksam.

Drei Treffer und sieben Vorlagen steuerte er in 19 Einsätzen bei, ehe er sich im Saisonendspurt das Kreuzband riss und den Abstieg der „Roten Teufel“ von der Tribüne aus miterleben musste. Statt eine Klasse nach unten ging es für Borrello aber eine Etage nach oben.

Der SC Freiburg lockte ihn in den Breisgau, dort konnte der dreifache australische Nationalspieler aber nicht mehr an seine Debüt-Saison in Deutschland anknüpfen und stand lediglich in sieben Bundesliga-Partien auf dem Platz. In Düsseldorf nimmt er nun im vertrauten Umfeld der 2. Bundesliga einen erneuten Anlauf.