Fortuna Düsseldorf: Interesse an Leart Paqarada – SV Sandhausen lehnt Angebot ab

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 10.06.20 | 14:22

Nach dem mauen Start in die neue Saison mit nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen und dem glücklichen Weiterkommen im DFB-Pokal gegen Rot-Weiss Essen erwartet Fortuna Düsseldorf am Samstag den SC Freiburg und steht gegen den Bundesliga-Absteiger schon unter Zugzwang.

[ad]Gibt es erneut keinen Sieg, dürften die kritischen Stimmen im Umfeld zunehmen und auch die Personalpolitik schon zu einem frühen Zeitpunkt hinterfragt werden. Dabei sind die Planungen wohl noch gar nicht abgeschlossen. Vielmehr könnte sich bis Transferschluss Ende August noch in beide Richtungen etwas tun. So interessiert sich der TSV 1860 München für Michael Liendl, mit dessen mangelnder Konstanz man in Düsseldorf seit eineinhalb Jahren hadert. Ein Verkauf der Österreichers wäre durchaus denkbar, wenn die Ablöse stimmt und Ersatz gefunden wird. In diesem Zusammenhang könnte der Algerier Mehdi Abeid (Newcastle United), der nun selbst Gespräche mit der Fortuna bestätigt hat, nun ein richtig heißes Thema werden.

Sandhausen lehnt 500.000-Euro-Offerte ab

Ebenfalls nach Verstärkung sucht die Fortuna offenbar für die linke Abwehrseite, für die mit Lukas Schmitz und dem erst im Sommer gekommenen Fabian Holthaus eigentlich schon zwei Akteure unter Vertrag stehen, die auch weiter fest eingeplant sind, wobei Schmitz auch im zentralen Mittelfeld spielen kann.

Nach Informationen der "Rhein-Neckar-Zeitung" soll Düsseldorf 500.000 Euro Ablöse für Leart Paqarada geboten haben, der derzeit mit dem SV Sandhausen die Liga aufmischt und vor allem als exzellenter Standardschütze glänzt. Allerdings ist man in Sandhausen nicht dazu bereit, den 20 Jahre alten Deutsch-Albaner für vergleichsweise kleines Geld ziehen zu lassen. "Wir haben nicht einmal gezuckt", erklärte SVS-Geschäftsführer Otmar Schork allgemein in Bezug auf Angebote anderer Vereine auch für weitere Leistungsträger wie Florian Hübner, Andrew Wooten oder Aziz Bouhaddouz.

[ad#ads]