Fortuna Düsseldorf: Jean Ndecky kommt

Außenverteidiger kommt aus dem Senegal

Friedhelm Funkel, Trainer in Düsseldorf

Friedhelm Funkel darf einen neuen Außenverteidiger begrüßen. ©Imago/Ulmer

Auch Fortuna Düsseldorf hat am letzten Tag der Transferperiode personell nachgelegt und präsentiert mit Jean Ndecky einen neuen Spieler. Der senegalesische U20-Nationalspieler kommt von Casa Sports und unterschrieb einen Vertrag bis 2021.

„Schnell und aggressiv“

„Jean Ndecky ist uns im Rahmen der letzten U20-Weltmeisterschaft aufgefallen. Er ist ein schneller und aggressiver Außenverteidiger und hat ein großes Entwicklungspotential. Wir werden ihm die Möglichkeiten geben, hier bei uns die nächsten Schritte zu machen“, wird Coach Friedhelm Funkel zu der neuen Personalie zitiert.

Der Neuling, der vornehmlich als Rechtsverteidiger zum Einsatz kommt, wird jedoch erst in den kommenden Tagen zum Team stoßen. Als Grund führt Fortuna hierbei „behördliche Abläufe“ an. Zuvor kickte Ndecky in seinem Heimatland und belegte mit Casa Sports zuletzt den 10. Tabellenplatz.

Gewinnt Düsseldorf gegen Sandhausen? Jetzt wetten!