FV Ravensburg vs FC Augsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum DFB-Pokal am 19.08.2016

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:36
Raul Bobadilla ist für den FC Augsburg am Ball.

Raul Bobadilla und der FC Augsburg stehen in Ravensburg vor einer Pflichtaufgabe. ©Imago

[table “” not found /]

Für die Hausherren ist es das Spiel des Jahres, für die Gäste eine Pflichtaufgabe: Am Freitagabend empfängt der Oberligist FV Ravensburg den Bundesligisten FC Augsburg zur 1. Runde im DFB-Pokal. Natürlich sind die Fuggerstädter klar favorisiert, aber Fußballspielen können auch die Gastgeber.

FV Ravensburg: In dieser Saison noch unbesiegt

Der Fünftligist aus Baden-Württemberg ist gut in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt wurde die 2. Mannschaft des SV Sandhausen auswärts mit 4:1 vom Platz geschickt, am vergangenen Wochenende trennte sich das Team dann 1:1 vom FCA Walldorf II. Bitter: Innenverteidiger Sebastian Mähr zog sich dabei eine Knöchelverletung zu und kann gegen Augsburg nicht auflaufen.

Für die 1. Runde im DFB-Pokal qualifizierte sich Ravensburg Ende Mai über den württembergischen Verbandspokal. Damals schlug die Mannschaft von Trainer Wolfram Eitel den FSV 08 Bissingen mit 5:2. Zur Halbzeit hatte es noch 2:2-Unentschieden gestanden, danach ließ der FVR seinem Gegner aber keine Chance mehr.

Der vielleicht bekannteste Spieler der Ravensburger ist Stürmer Steffen Wohlfahrt. Für den FC Ingolstadt absolvierte der 32-Jährige insgesamt 37 Spiele in der 2. Bundesliga und machte darüber hinaus 100 Partien für die „Schanzer“, den FC Bayern II und Wehen/Wiesbaden in der 3. Liga.

FC Augsburg: Endlich mal mehr als das Achtelfinale?

Mit einem neuen Trainer startet der FC Augsburg in die Saison 2016/17. Nachdem Markus Weinzierl den Klub in Richtung Schalke verlassen hat, hat nun der Ex-Darmstädter Dirk Schuster das Sagen. Er wird versuchen, die Fuggerstädter in dieser Spielzeit ein bisschen früher zum Klassenerhalt zu führen als in der Vorsaison.

Außerdem würde sich garantiert niemand darüber beschweren, wenn im DFB-Pokal einige Runde überstanden werden. 2010 stand der FCA im Halbfinale dieses Wettbewerbs, danach war aber immer spätestens im Achtelfinale Endstation. Im vergangenen Jahr verlor das Team kurz vor Weihnachten gegen den BVB mit 0:2.

Jetzt startet also ein neuer Anlauf – mit einigen Neuzugängen: Unter anderem stehen der Ex-Münchner Takashi Usami, der talentierte Innenverteidiger Marvin Friedrich, Rechtsverteidiger Georg Teigl und Mittelfeldmann Gojko Kacar jetzt im Augsburger Kader. Spannend wird sein, wie der FCA die Abgänge der beiden Innenverteidiger Jeong-Ho Hong und Ragnar Klavan verkraftet. Auch der Verlust von Tobias Werner wird nicht einfach zu kompensieren sein.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

Wir gehen stark davon aus, dass es eine klare Angelegenheit für den FC Augsburg wird und empfehlen daher einen Wett Tipp auf Over 3,5 Tore. Bei Bet3000 bekommt Ihr für eine entsprechende Wette eine Quote von 1,55. Hier klicken & mit 100€ Neukundenbonus darauf tippen!

Andererseits rechnen wir aber auch damit, dass der FCA bei einem positiven Spielverlauf zum Ende hin ein paar Gänge zurückschalten wird. Deshalb würden wir darauf setzen, dass in dieser Partie insgesamt 4 bis 5 Treffer fallen. Einfach hier klicken & mit 2,50-Quote darauf wetten!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Freitag, 20.45 Uhr).

Unser Experten Tipp: Die Überraschung bleibt aus, der FC Augsburg zieht in die 2. Runde ein. Falls Ihr doch auf den FV Ravensburg wetten möchtet, dann sei Euch eine risikolose Freiwette empfohlen. Hier klicken & mit 5€ Wettguthaben ohne Einzahlung tippen!