Gladbach vs Eintracht Frankfurt: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum DFB-Pokal am 25.04.2017

Autor: Tobias Peters Veröffentlicht: Donnerstag, 18.10.18 | 16:51
Setzt sich Hrgota gegen Wendt durch? Jetzt auf Gladbach vs Frankfurt wetten

Will den Ex-Verein rauskegeln. Branimir Hrgota (m.) ist am Dienstag besonders motiviert. ©Imago/Eibner

Exklusive Codes zum DFB-Pokal

[table “” not found /]

Zwischen Gladbach und Frankfurt steigt am Dienstag das erste Halbfinale im DFB-Pokal (Anstoß: 20.45 Uhr, Borussia-Park, live auf Sky). Beide Teams sind noch voll im Rennen, um sich über den Ligabetrieb für Europa zu qualifizieren. Dieses Ziel könnte jedoch ebenfalls mit zwei Pokalerfolgen glücken. Dabei verrät der Blick in die Statistik, dass die Karten am Dienstag wohl eher für die Borussia besser stehen.

Borussia Mönchengladbach: Seit fünf Spielen gegen die Eintracht ungeschlagen

Trotz zwischenzeitlicher Führung musste sich die Mannschaft von Dieter Hecking im Borussen-Duell gegen den Namensvetter aus Dortmund am vergangenen Wochenende mit 2:3 geschlagen geben. Die „Fohlen“ verpassten es damit, in der Liga weiter in Richtung der Europa-League-Plätze zu klettern. Generell scheint die Borussia nach dem starken Rückrundenbeginn zuletzt ein wenig die Form verloren zu haben.

Von den vergangenen neun Pflichtspielen konnte die Elf vom Niederrhein nur zwei gewinnen, während der Platz viermal als Verlierer verlassen wurde. Dabei zeigte sich zuletzt vor allem die Defensive als Schwachstelle, denn satte zehn Gegentore kassierten die „Fohlen“ in den jüngsten drei Partien. Mit Frankfurt scheint nun jedoch genau der richtige Gegner in den Borussia-Park zu kommen.

Mit zwei Siegen und drei Unentschieden sind die Gladbacher nämlich nicht nur seit fünf Duellen gegen die Eintracht ungeschlagen, sondern die „Fohlenelf“ kassierte in diesen Partien auch nur ein einziges Gegentor. Personell hofft Hecking noch auf die ein oder andere Rückkehr der zuletzt angeschlagenen Kramer, Johnson und Hazard, auch wenn es bis Dienstag knapp werden dürfte. Definitiv fehlen werden weiterhin die verletzten Raffael und Jantschke.

Eintracht Frankfurt: In der Ferne erneut chancenlos?

Pünktlich zum Pokalkracher kehrte die Eintracht am vergangenen Wochenende in die Erfolgsspur zurück. Nach zehn sieglosen Ligaspielen beendete die Kovac-Elf ihre Durststrecke und gewann vor heimischer Kulisse mit 3:1 gegen Augsburg. Nach den letzten Misserfolgen dürfte nun auch bei den stärksten Pessimisten die Abstiegsangst verschwunden sein. Eher im Gegenteil meldeten sich die Frankfurter mit dem „Dreier“ zurück im Rennen um die Europa League.

Diese könnte jedoch auch über den Pokal erreicht werden, jedoch sind die jüngsten Duelle der Hessen in der Ferne nicht gerade ein Grund für Optimismus. Die vergangenen fünf Auswärtsspiele haben die Mannen aus der Mainmetropole nämlich allesamt verloren. Dabei gelang der SGE nur ein einziges Tor, während satte 12 Gegentreffer kassiert wurden.

Der letzte Auswärtserfolg glückte jedoch im Pokal, als die Eintracht im Achtelfinale in Hannover gewann. Personell hat sich die Situation bei den Frankfurtern im Vergleich zu weiten Teilen der Saison in den letzten Wochen ein wenig entspannt. Dennoch fehlen Trainer Niko Kovac am Dienstag mit Meier, Hasebe, Anderson, Vallejo und Regäsel immer noch fünf Spieler.

Aktuelle Wett Tipps

In neun der bisherigen 15 Heimspielen in der Bundesliga schoss die Borussia das erste Tor der Partie.

Tipp: Gladbach trifft zuerst. Einsatz: 10€. Gewinn: 16€. Heute bei 888sport Gewinn verdoppeln (32€)!

In den jüngsten drei Spielen mit Frankfurter Beteiligung fiel in der ersten Halbzeit mindestens ein Tor, während dies bei den „Fohlen“ sogar in den vergangenen vier Partien der Fall war.

Tipp: Over 0,5 1.Halbzeit. Einsatz: 10€. Gewinn: 14€. Heute bei 888sport Gewinn verdoppeln (28€)!

Unser abschließender Wett Tipp: Gladbach gewinnt nach 90 Minuten. Jetzt risikofrei bei tipico wetten (Tipp falsch = Geld zurück)!