Greuther Fürth: Kaum Spieler im besten Fußballeralter

Der Großteil des Kaders ist maximal 24 Jahre alt

Stefan Leitl klatscht mit David Raum ab.

Stefan Leitl arbeitet mehrheitlich mit jungen Spielern wie David Raum (l.). ©Imago images/Zink

Neben den bislang schon ausgeliehenen und nun fest verpflichteten Hans Nunoo Sarpei (VfB Stuttgart) und Paul Seguin (VfL Wolfsburg) hat Greuther Fürth bislang vier weitere Verstärkungen präsentiert. Abgesehen von Marvin Stefaniak (VfL Wolfsburg) betreten mit Marco Meyerhöfer (Waldhof Mannheim), Alexander Lungwitz (FC Bayern München U19) und Robin Kehr (Borussia Dortmund U19) alle Neuen mit der 2. Bundesliga Neuland.

Hinzu kommt noch Benedikt Zahn (FC Schalke 04 II), der indes zunächst in der zweiten Mannschaft spielen soll. Wie Sarpei (20) und Seguin (24) fallen auch der 24-jährige Stefaniak, die 23 Jahre alten Zahn und Meyerhöfer sowie insbesondere Lungwitz (18) und Kehr (19) in die Kategorie entwicklungsfähige Talente.

Verbleib von Magyar und Burchert nicht sicher

Die Riege der jungen Spieler in Kleeblatt-Kader wird mit den Neuen nochmals deutlich größer. Verlassen nach dem 30-jährigen Mario Maloca (Lechia Gdansk) auch der wechselwillige Richard Magyar (28) und der andernorts begehrte Sascha Burchert (29) den Verein, wären es mit Maximilian Sauer (25), Shawn Parker (26), Daniel Keita-Ruel (29), Nik Omladic (29) und Marco Caligiuri (35) nur noch fünf Spieler im Aufgebot, die 25 oder älter sind.

Auffällig ist zum einen das abgesehen von Caligiuri Fehlen von echten Routiniers, zum anderen, dass die gemeinhin als bestes Fußballeralter bezeichneten 27 oder 28 Jahre gar nicht vertreten sind.

Weil von den etwas älteren Spielern Parker und Omladic in der vergangenen Saison kaum eine Rolle spielten, würde Fürth nach jetzigem Stand auch bei einem Verbleib von Magyar und Burchert mit einer sehr jungen Mannschaft antreten. Das freilich entspricht der Philosophie der SpVgg, die wieder verstärkt auf Spieler setzen will, die ihre Karriere zu großen Teilen noch vor sich haben.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Mr Green? Jetzt exklusiven Mr Green Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Fürth wetten!