Greuther Fürth startet am 2. August

Trainingsauftakt festgelegt

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 09.07.2020 | 12:34
Stefan Leitl bei der SpVgg Greuther Fürth

Stefan Leitl stattet seine Mannschaft mit individuellen Trainingsplänen aus. ©Imago images/Eibner

Wann geht sie los, die Saison 2020/21 – noch ist kein genaues Datum genannt. Die SpVgg Greuther Fürth rechnet mit einem Start Mitte September und hat dahingehend nun erste Maßnahmen getroffen. So vermeldete das Kleeblatt am heutigen Donnerstag, dass der Trainingsstart am 2. August erfolgen soll.

Bis dahin steht für die Profis allerdings erstmal Urlaub an – „den hat sich unsere Mannschaft, unser Trainerteam aber auch das Team um das Team herum redlich verdient“, so Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi auf der Vereinshomepage.

Regeneration mit Vorgaben

Mit dem einstelligen Tabellenplatz neun kann das Fazit am Ronhof absolut positiv ausfallen, auch, wenn angesichts der starken Leistungen in der Hinrunde bei einer Konservierung der Form in der Rückrunde noch mehr drin gewesen wäre.

Nun können die Fürther allerdings bereits auf den nun festgelegten Trainingsstart für die kommende Spielzeit hinarbeiten. Die Regeneration stehe im Vordergrund, in einem festgelegten Rahmen. „Dafür haben wir jedem Spieler einen individuellen Plan mitgegeben. Damit wir dann zum Trainingsauftakt wieder mit Vollgas starten können“, so SpVgg-Coach Stefan Leitl.